Gleich zwei Kategorien konnte die Silbitz Group mit Ihrem neuen Design und Markenkonzept beim German Brand Award für sich entscheiden. Ausgezeichnet wurde der Unternehmensverbund in den Bereichen "Excellence in Brand Strategy, Management and Creation" und "Brand Design".

Die Silbitz Group vereint Mechanische Bearbeitung und Gussbetriebe an vier Standorten in Europa. Um die logistisch fein abgestimmte Zusammenarbeit der Betriebe kommunikativ zu stärken, wurde eine umfassende Markenerneuerung vollzogen. Ein Überarbeiteter Internetauftritt sowie ein neuer Imagefilm, Informationsmaterial, Logo und neu gestaltete Räumlichkeiten stellen nun die Stärken des Unternehmensverbundes heraus. "Wir freuen uns, dass wir gleich in zwei Kategorien den German Brand Award 2018 für uns entscheiden konnten. Design ist uns wichtig, wir glauben daran, dass ein gutes Design von Website, Informationsmaterial und den Räumlichkeiten vor Ort unsere Unternehmenswerte transportieren kann. Unser neues Erscheinungsbild soll positive Emotionen wecken, das Arbeitsumfeld aufwerten und das Gemeinschaftsgefühl der gesamten Gruppe stärken", so Volker Frühsammer, Leiter Vertrieb/Marketing der Silbitz Group.

Der German Brand Award ist eine Auszeichnung für erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation. Zu der Preisverleihung in Berlin am 21. Juni kamen rund 600 geladene Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Medien ins Deutsche Historische Museum. Dabei konnte das Konzept der Silbitz Group, entwickelt von der Zeitzer Agentur "Transmedial", die Jury auf ganzer Länge überzeugen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BDG – Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie
Hansaallee 203
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 6871-0
Telefax: +49 (211) 6871-333
http://www.bdguss.de/

Ansprechpartner:
Ursula Sieber
Telefon: +49 (211) 6871-223
Fax: +49 (211) 687140-223
E-Mail: ursula.sieber@bdguss.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.