Antwort der Landesregierung auf Kleine Anfrage der AfD zur Zeitarbeit

„Die Antwort des Landtags von Baden-Württemberg auf die Kleine Anfrage der Partei AfD verdeutlicht einmal mehr, dass der Lohn für ungelernte Hilfskräfte 60 Cent pro Stunde höher ist als der gesetzliche Mindestlohn“, reagierte Martin Liebert, iGZ-Landesbeauftragter für Baden-Württemberg, auf die Weiterlesen

BRSG: Sparer wollen Garantiezins

Eine aktuelle Studie des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens Aon zeigt einen wesentlichen Grund für die schwächelnde Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes. Niemand will Versicherungsprodukte ohne Garantien. Änderungen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz Lediglich 12% der Arbeitnehmer in Großunternehmen würden für die Chance auf eine höhere Weiterlesen

TÜV Rheinland: Sicherheitsunterweisungen am Arbeitsplatz regelmäßig wiederholen

Jeden Tag ereignen sich in Deutschland rund 2.400 meldepflichtige Arbeitsunfälle, so Statistiken der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). „Um eine Gefährdung am Arbeitsplatz zu minimieren, müssen Arbeitnehmer vor Aufnahme einer neuen Tätigkeit alle wichtigen Sicherheitsmaßnahmen kennen“, sagt Werner Lüth, Experte für Weiterlesen

Arbeitgebern im Gesundheitswesen drohen riesige Kostensteigerungen

Nach den Honorarärzten sind jetzt auch bislang selbstständige Pflegekräfte sozialversicherungspflichtig, so das aktuelle Urteil des Bundessozialgerichts. Für Kliniken, Medizinische Versorgungszentren oder Alten- und Pflegeheime wird das richtig teuer. Was die Arbeitgeber tun müssen und mit welchen Kosten zu rechnen ist, Weiterlesen

Infos zum Qualifizierungschancengesetz: Kostenloses Webinar am 26. Juni um 18.30 Uhr

Weiterbildung ist der Schlüssel zum Unternehmenserfolg von morgen. Das Qualifizierungschancengesetz, das Anfang des Jahres in Kraft getreten ist, bietet neue Chancen für die berufsbegleitende Weiterbildung. Denn die staatliche Förderung in Form von Kostenzuschüssen wurde ausgeweitet. Gleichzeitig wirft das neue Gesetz Weiterlesen

Jobware Trend-Report 2019: Weshalb die Jobsuche vor dem Burnout schützen kann

Kaum 6 Uhr morgens und fast jeder zweite Arbeitnehmer steht im Stau. Auch heute machen sich wieder Millionen Menschen auf den Weg zur Arbeit. Die meisten müssen sich in öffentliche Verkehrsmittel drängen oder im Stau stehen. Dies belegt eine im Weiterlesen

Informationsaustausch mit MdB Pascal Kober (FDP)

Informationen vor Ort und aus erster Hand sind Basis für eine objektive Meinungsbildung – das gilt auch für Politiker: MdB Pascal Kober (FDP) nutzte jetzt diese Möglichkeit und besuchte Angelika Palermita, Regionalkreisleiterin des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) für den Bereich Weiterlesen

TÜV SÜD: Ohne Stress durch den Stau

Die Städte wachsen und damit steigt auch das Verkehrsaufkommen enorm. Berufs- und Freizeitverkehr belastet die Straßen. Wer beruflich viel Zeit im Auto verbringt, muss Stress aushalten können. Gerade wenn es bei Einfädelspuren eng wird oder Termindruck besteht, liegen bei manchen Weiterlesen

Direktansprache auch im Digitalzeitalter alternativlos

Disruptive Innovationen und Künstliche Intelligenz sorgen für tiefgreifende Veränderungen in der Arbeitswelt. Zwar wird der Mensch auch künftig durch den Einsatz disruptiver und digitaler Technologien nicht überflüssig. Aber Prozesse und Aufgaben werden in Zukunft anders aussehen als heute. Es wird Weiterlesen

EuGH: Zeiterfassung ist Pflicht – EU Staaten müssen Arbeitgeber zur Zeiterfassung verpflichten

Paragraph 16 des deutschen Arbeitszeitgesetzes schreibt bislang nur vor, dass Überstunden, die über die werktägliche Arbeitszeit hinaus gehen, dokumentiert werden müssen. Diese Form der Zeiterfassung beruht derzeit in der Regel auf Tarifverträgen, oder innerbetrieblichen Vorgaben – doch damit wird in Weiterlesen