SKZ ist offizielle Industrie 4.0-Testumgebung

Schon seit über zehn Jahren beschäftigt sich das SKZ zusammen mit seinen Partnern intensiv mit Technologien, die man heute unter der Bezeichnung Industrie 4.0 zusammenfasst. Schon damals entstand das Konzept einer Modellfabrik 2020, das heute aktueller ist denn je. Vor Weiterlesen

Automatische Problembewertung über intelligente Forschung

invenio Virtual Technologies GmbH, die Hochschule für Technik Stuttgart (HFT) und die Johannes Gutenberg-Universität Mainz haben einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Bei dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt sollen gemeinsam neue Technologien entwickelt werden. Die drei Partner nutzen Weiterlesen

Innovativ. Nachhaltig. Substanziell.

Die Auftaktveranstaltung des Innovationsnetzwerks „RecyKon“ in Stolberg bei Aachen legte den Startpunkt für innovative, nachhaltige und substanzielle Vorhaben im Bereich Recycling. Vorwiegend mittelständische Unternehmen, aber auch Großunternehmen und Forschungseinrichtungen aus ganz Deutschland haben sich in diesem Netzwerk zusammengefunden, um gemeinsam Weiterlesen

Für eine berufliche Zukunft in Deutschland

Zugewanderte Ingenieurinnen und Ingenieure können sich ab Juli 2018 an der Hochschule Kaiserslautern auf eine berufliche Zukunft in Deutschland vorbereiten. Die „Ingenieurwissenschaftliche abschlussorientierte Qualifizierung“ (IAQ) richtet sich an Menschen mit Wohnsitz in Rheinland-Pfalz, die im Ausland einen Hochschulabschluss in den Weiterlesen

Fachkräftesicherung für die Westpfalz

Passgenaue akademische Weiterbildung – darin sieht ein Verbundprojekt der Hochschulen Kaiserslautern und Ludwigshafen am Rhein sowie der Technischen Universität Kaiserslautern den Schlüssel zur Lösung der Probleme, die auf die Westpfalz durch eine alternde und abnehmende Bevölkerung zukommen. Mit ihren Konzepten, Weiterlesen

Für eine berufliche Zukunft in Deutschland

Ingenieurwissenschaftliche Qualifizierung am Campus Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern unterstützt beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt. Die „Ingenieurwissenschaftliche abschlussorientierte Qualifizierung“ (IAQ) des Aus- und Weiterbildungsnetzwerkes pro-mst der Hochschule Kaiserslautern geht in die dritte Runde. Sie bereitet ab Februar 2018 jetzt auch Weiterlesen

SEF Smart Electronic Factory e.V. stellt Industrie 4.0-Testumgebung für BMBF-Projekt

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die Fördermaßnahme „Industrie 4.0-Testumgebungen – Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0“ ins Leben gerufen. Dieses ermöglicht es kleinen und mittelständischen Unternehmen, sich entsprechend der digitalen Transformation innovativ im globalen Wettbewerb zu positionieren. Weiterlesen

Gewinner ist Dr. Frank Schladitz von C³ – Carbon Concrete Composites

Kürzlich wurde erstmalig der Sächsische Transferpreis vergeben. Insgesamt zehn Personen waren für den Transferpreis nominiert; erhalten hat ihn Dr. Frank Schladitz von C³ – Carbon Concrete Composites aus Dresden, dem größten Bauforschungsprojekt Deutschlands. Das Motto dieses branchen- und technologieoffenen Preises Weiterlesen

CHT Gruppe unterstützt InoCottonGROW als assoziierter Partner

Wasserknappheit und Wasserverschmutzung sind Kernprobleme vieler asiatischer Länder. Neben demografischer und ökologischer Einflüsse, beeinflusst die hohe weltweite Nachfrage nach in Asien produzierten Textilien die wasserwirtschaftliche Situation der Region zusätzlich. Seit März 2017 läuft nun ein vom Bundesministerium für Bildung und Weiterlesen

Sicherheit im Umgang mit F&E-Verträgen

Eine frühzeitige richtige Gestaltung Ihrer F&E-Projekte garantiert Erfolg und Sicherheit. Wollen auch Sie einen schnellen, verständlichen Überblick, wie dies rechtssicher gelingen kann? Erfahren Sie in unserem Intensivseminar praxisnah und mit zahlreichen Checklisten und Mustern alles Wichtige für Ihre F&E-Vertragsgestaltung: F&E-Verträge Weiterlesen