Kostenlose Bauteile und Unterstützung für mehr Formula Student Teams

Würth Elektronik eiSos baut sein Engagement für Formula Student Teams weiter aus. Das Unternehmen hatte am Freitag, den 30. November 2018 über 50 interessierte Ingenieurstudenten aus ganz Deutschland nach Waldenburg eingeladen, um ihnen sein umfangreiches Unterstützungspaket vorzustellen. Ein Fachvortrag zur Weiterlesen

Rennwagen und Flugrobotik in der Fabrik der Zukunft

Der Weg zu einem autonom fahrenden Rennwagen gestaltet sich von spannend über verzweifelnd bis hin zu purer Euphorie. Jens Hertfelder gewährt Einblicke in die Tag- und Nachtschichten des Formula-Student-Rennteams „E-Motion“ der Hochschule Aalen. Zudem stellt Timm von Bergen, Mitarbeiter des Weiterlesen

Knorr-Bremse auf der IAA: Neueste Trailer-Technik als Augmented-Reality-Tour

Knorr-Bremse, der Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter weiterer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge, zeigt mit iPads und Augmented Reality, was bei Brems- und Chassissteuerung sowie am Wheelend von Trailern möglich ist. Knorr-Bremse führt auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 Weiterlesen

„Connecting Minds – innovative Hochschulen gestalten digitale Zukunft“: Auftakt der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz

Was bedeutet Digitalisierung in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen? Wie verändert sie unser Leben? Zukunftsvisionen hierzu auf kreative Weise sichtbar zu machen, ist eins der gesteckten Ziele des Verbundvorhabens Offene Digitalisierungsallianz Pfalz, das am 9. August seinen Auftakt auf dem ehemaligen Fabrikations-Areal Weiterlesen

Kooperationsprojekt der HTG High Tech Gerätebau GmbH mit dem TUfast Racing Team der Technischen Universität München

Das TUfast Racing Team der TU München ist eine Organisation, bestehend aus ca. 75 Studenten, welche jedes Jahr zwei Formula Student Rennautos (Elektro und Driverless) entwickeln. Ziel ist es, am härtest umkämpften Wettbewerb, der weltweiten Formula Student teilzunehmen und dabei Weiterlesen

Mit dem Antrieb des Weltmeisters – so schnell kommt Renntechnik auf die Straße

Das Konzeptfahrzeug „Schaeffler 4ePerformance“ zeigt mit eindrucksvollen Fahrleistungen, wie schnell sich moderne Motorsport-Technologie auf die Straße bringen lässt. Der „Schaeffler 4ePerformance“ liefert ein gutes Beispiel für den Technologietransfer vom Rennsport in ein seriennahes Antriebskonzept. Das rein elektrisch angetriebene Fahrzeug verfügt Weiterlesen

Matthias Dammann wird Director Automotive bei Exozet

Pünktlich zur Formula E in der Hauptstadt unterstreichen die Berliner Digitalexperten Exozet die Bedeutung des digitalen Wandels für die Automobilbranche und etablieren einen eigenen Bereich Automotive. Matthias Dammann übernimmt als Director Automotive die Leitung und baut die in den letzten Weiterlesen

Kooperation zwischen der Hochschule Kaiserslautern und der KST Motorenversuch GmbH u. Co. KG bringt Studierenden praxisbezogenes Know-how im Bereich E-Mobilität

Zwischen der Hochschule Kaiserslautern und der KST Motorenversuch GmbH u. Co. KG wurde am 24.04.2018 eine Kooperationsvereinbarung zur Einrichtung eines Zentrums für E-Mobilität in den Räumen der Willy Wolf-Akademie auf dem Betriebsgelände der KST in Bad Dürkheim unterzeichnet. Die rasanten Weiterlesen

Erfolgreich auf die Rennstrecke mit SolidLine – GAUSS baut Elektro-Superbike mit SOLIDWORKS

• Hochschule Darmstadt setzt mit Ihrem GAUSS-Projektteam auf die SolidLine AG • SolidLine AG bietet schnelle und kostengünstige Lösungen Die Hochschule Darmstadt setzt mit Ihrem GAUSS-Projektteam auf die SolidLine AG. Die studentischen Entwickler haben das Ziel, ein Elektromotorrad zu entwerfen Weiterlesen