Albaad forciert auf der PLMA das Thema plastikfreie Babytücher

Die Albaad Deutschland GmbH forciert auf der Messe der Private Label Manufacturers Association (PLMA) am 21. und 22. Mai 2019 in Amsterdam das Thema plastikfreie Babytücher. Konventionelle Babypflegetücher bestehen zu 80 Prozent aus Polyester. Mit dem von ihr entwickelten Basismaterial Weiterlesen

Wasserfilter mit Kleinstlöchern sagt Mikroplastik den Kampf an

In Deutschland entsteht jedes Jahr eine Menge von circa 330.000 Tonnen Mikroplastik, die in den Umweltkreislauf gelangen1. Laut Umweltbundesamt landen weltweit bis zu 30 Millionen Tonnen pro Jahr ultrafeines Plastik im Abwasser und werden von dort über Flüsse in die Weiterlesen

Tausende Tonnen Plastik können eingespart werden: Albaad hat die Antwort auf die Plastikfrage im Babytuchsegment

Die EU hat Einweg-Plastik den Kampf angesagt: Das Verbot von Besteck, Strohhalmen und Wattestäbchen aus Plastik kommt. Ebenfalls im Fokus stehen Einmal-Produkte, die einen hohen Kunststoffgehalt aufweisen wie beispielsweise Babytücher – für sie soll eine Kennzeichnungspflicht gelten. Wer nun denkt, Weiterlesen

„Connecting Minds – innovative Hochschulen gestalten digitale Zukunft“: Auftakt der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz

Was bedeutet Digitalisierung in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen? Wie verändert sie unser Leben? Zukunftsvisionen hierzu auf kreative Weise sichtbar zu machen, ist eins der gesteckten Ziele des Verbundvorhabens Offene Digitalisierungsallianz Pfalz, das am 9. August seinen Auftakt auf dem ehemaligen Fabrikations-Areal Weiterlesen

Aumüller Aumatic sucht Wege zur Kunststoffvermeidung

Der RWA- und Lüftungsspezialist Aumüller Aumatic setzt nicht nur in der Produktion auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Das Unternehmen beauftragte jetzt seine Auszubildenden damit, Alternativen für die im Betrieb verwendeten Kunststoffmaterialien zu suchen. Startschuss für das Projekt war ein Azubi-Workshop unter Weiterlesen

Mikroplastik in Meeren: Hochschule Niederrhein forscht an biologisch abbaubarer Sport-Kleidung

Der Plastikmüll in den Weltmeeren ist ein stetig wachsendes Problem. Das Forschungsinstitut für Textil und Bekleidung (FTB) der Hochschule Niederrhein ist jetzt an einem Verbundprojekt beteiligt, das Lösungsansätze im Bereich der Sport- und Outdoortextilien verfolgt. Konkret geht es um die Weiterlesen