ABO Wind hat ein ausgezeichnetes Qualitätsmanagementsystem

Wind- und Solarparkmanagement nach ISO 9001:2015 zertifiziert Prozesse zur Überführung neuer Projekte in die Betriebsführung überzeugen Gutachter besonders Internationale Norm für Qualitätsmanagement bestätigt hohe Professionalität Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) hat das Qualitätsmanagementsystem von ABO Wind nach Weiterlesen

Erste Zertifizierung der elektrischen Eigenschaften einer Batteriespeicheranlage

Die WIND-certification GmbH hat für die Frankfurt Energy Holding GmbH (FEH) aus Eschborn das Anlagenzertifikat für eine 1,5 MW große Batteriespeicheranlage in Großenhain ausgestellt. Damit wurde der für den Netzanschluss wichtige Nachweis erbracht, dass die elektrischen Eigenschaften des Batteriespeichers alle Weiterlesen

Deutschlandweit 1.000 Megawatt ans Netz gebracht

Seit 1996 hat ABO Wind im Heimatmarkt 445 Windkraftanlagen geplant und errichtet Bislang realisierte Parks liefern so viel Strom wie 1,7 Millionen Bürger in Wohnungen verbrauchen Projektentwickler plant neuerdings auch in Deutschland große Solarparks Mit den ersten beiden Inbetriebnahmen des Weiterlesen

ABO Invest erwartet 2018 erstmals positives Vorsteuerergebnis

Beteiligung am Repowering-Erlös in Wennerstorf  Vorkaufsrecht für neuen Windpark wird nicht ausgeübt Griechische Solarparks im Visier Obwohl der Wind 2018 europaweit unterdurchschnittlich wehte, erwirtschaftet der ABO Invest-Konzern in diesem Jahr voraussichtlich erstmals ein positives Vorsteuerergebnis. „Angesichts der mittlerweile erreichten Kredittilgung Weiterlesen

ABO Wind überzeugt mit Konstanz

Projektentwickler erwirtschaftete im ersten Halbjahr 5,5 Millionen Euro Überschuss Abschluss bestätigt Erwartung eines erneut guten Jahresergebnisses Neue Projekte mit mehr als 1.600 Megawatt Leistung gesichert Mit dem heute veröffentlichten Halbjahresergebnis untermauert ABO Wind den Ruf als konstant und solide arbeitender Weiterlesen

ABO Wind stärkt Führungsebene

Der Aufsichtsrat hat heute mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 den Vorstand der ABO Wind AG um Dr. Karsten Schlageter als viertes Mitglied erweitert. Ab dem gleichen Zeitpunkt verfügt der ABO Wind-Vorstand erstmals über einen Vorsitzenden. Diese Aufgabe übernimmt Andreas Weiterlesen

Abgeregelter Strom verursacht Rekordkosten: Hybridheizungen könnten helfen

Der Ökostrom-Anteil in Deutschland wächst. Doch was klimapolitisch sinnvoll ist, verursacht im Zusammenspiel mit dem heutigen Strommarktdesign zugleich Probleme. Denn Sonne und Wind stehen als Energiequellen nur in schwankender Intensität zur Verfügung. Wird besonders viel Strom produziert, können die überregionalen Weiterlesen

ABO Wind hilft Betreibern bei der Wind- und Solarpark-Dokumentation

Projekt-Audit als neues Angebot für externe Kunden Dokumentationsprüfung wichtig für Inbetriebnahme, Abnahme und Projektverkauf Umfassende Beratung, um künftige Forderungen und Pflichtprüfungen zu erleichtern Seit einiger Zeit prüft ABO Wind für Betreiber die Dokumentation von Wind- und Solarparks: „Beim so genannten Weiterlesen

TÜV Rheinland: Blendungsrisiken von Photovoltaikanlagen frühzeitig untersuchen

Der unabhängige Prüfdienstleister TÜV Rheinland hat ein Testprogramm für Photovoltaikanlagen entwickelt, um die Spiegelung des Sonnenlichts bei Modulen zu untersuchen. Dabei werden die Reflexion des Sonnenlichts durch das Glas der Solarmodule im Labor gemessen und die Blendungsrisiken im Hinblick auf Weiterlesen

Intersolar 2017: Erfolgreicher neuer Auftritt der Schletter Gruppe

Gelungene Präsentation des neuen Unternehmens-Auftritts, großer Besucherandrang und 20 Prozent mehr Leads als im Vorjahr: Die weltweit tätige Schletter Gruppe zieht eine positive Bilanz ihres erfolgreichen Messeauftritts auf der Intersolar Europe. „Die Resonanz auf unseren neuen Unternehmens-Auftritt auf der Intersolar Weiterlesen