InTiCa Systems AG: Erstmalige Prognose für 2020 nach starkem vierten Quartal

Umsatzanstieg auf über EUR 70 Mio. erwartet (2019: EUR 65,7 Mio.) Positives EBIT in Höhe von EUR 0,5 Mio. bis EUR 1,0 Mio. (2019: EUR 2,1 Mio.) Hoher Auftragsbestand verleiht Zuversicht für 2021 Auf Basis der Geschäftsentwicklung im vierten Quartal Weiterlesen

Osram hebt nach Gewinnsprung Jahresprognose für 2021 an

Umsatz im ersten Quartal auf vergleichbarer Basis wieder auf Vorkrisenniveau Bereinigte EBITDA-Marge mit gut 19 Prozent auf sehr hohem Niveau Starke Renditeentwicklung über alle Geschäfte hinweg Konsequentes Krisenmanagement trägt Konzern durch Corona-Pandemie Jahresprognose deutlich angehoben Osram behauptet sich trotz Corona-Krise Weiterlesen

Staatliche Hilfsprogramme reichen nicht aus

Aktuelle Umfragen des Handelsverbandes Deutschland (HDE) zeigen, dass zwar knapp mehr als 70 Prozent der vom Lockdown betroffenen Handelsunternehmen staatliche Unterstützung bekommen haben. Diese sind aber deutlich zu niedrig, um das wirtschaftliche Überleben zu sichern. So ergab eine HDE-Umfrage aus Weiterlesen

Unternehmensberatungen geben im Vergleich zur Gesamtwirtschaft das Vierfache für Weiterbildung aus

. – Investition für Schulungen pro Kopf und Jahr beträgt durchschnittlich 4.400 Euro – Recruitingaufwand liegt bei Top-Performern im Consulting bei durchschnittlich 13.000 Euro je Neueinstellung Durchschnittlich 4.400 Euro pro Kopf investieren Unternehmensberatungen im Verlauf eines Jahres in die Weiterbildung Weiterlesen

Brenntag stärkt sein Wasseraufbereitungsgeschäft in Großbritannien durch die Übernahme von ICL Packed Ltd.

Brenntag (ISIN DE000A1DAHH0), der Weltmarktführer in der Distribution von Chemikalien und Inhaltsstoffen, gibt heute die Übernahme von ICL Packed Ltd. bekannt, einer Tochtergesellschaft von Industrial Chemical Ltd. (ICL). Das akquirierte Unternehmen mit Sitz in England ist ein Spezialist für den Weiterlesen

Würth erweitert das Digitalangebot durch intelligente Kaufberatung

Die Würth-Gruppe, Weltmarktführer im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial, investiert in den konsequenten Ausbau des eigenen Digitalangebots. Durch die Integration von Zoovu in den Würth eShop profitieren Kunden jetzt von persönlicher, rund-um-die-Uhr Kaufberatung im Online-Beschaffungsprozess. Die Würth-Gruppe möchte Kunden mit Weiterlesen

Thyssenkrupp wählt Comarch als globalen EDI-Anbieter: Zeit und Präzision als größte Herausforderungen bei Automotive-Projekten

thyssenkrupp ist ein breit aufgestellter Industriekonzern, der unter anderem Produkte und Dienstleistungen für die Automobilindustrie anbietet – ein Sektor, der sich durch hohe Prozessdynamik und anspruchsvolle Logistik auszeichnet. Eine effektive Kommunikation mit Geschäftspartnern und Logistikdienstleistern ist der Schlüssel zum Erfolg Weiterlesen

Komax steigert den Bestellungseingang, Umsatz und EBIT im zweiten Halbjahr 2020 deutlich

Die Corona-Pandemie und der damit einhergehende Nachfrageeinbruch in der Automobilindustrie haben die Komax Gruppe im Jahr 2020 sehr stark gefordert. Nach einem massiven Rückgang der Bestellungen in den ersten sechs Monaten des Jahres hat sich in der zweiten Jahreshälfte die Weiterlesen

Ergebnis auf Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis des Vorjahres auch im Geschäftsjahr 2020 halten: zwar sank der Nettoumsatz aufgrund des starken Frankens auf CHF 530,6 Mio. (-5,2% zum Vorjahr, in lokalen Währungen +0,9%), jedoch konnte der Bestelleingang auf CHF 547,8 Mio. gesteigert Weiterlesen

Auf die richtigen Fragen kommt es an: Wie Unternehmensziele und Learning Analytics zusammenhängen (sollten)

Müssen Unternehmen Geld sparen, sind L&D-Abteilungen meist die Ersten, die das zu spüren bekommen. Denn Fortbildungen kosten Geld und haben keinen Wert. Zumindest keinen, den man unmittelbar belegen kann, heißt es oft als Begründung. Dass diese Prämisse falsch ist, können Weiterlesen