Im Sortiment Elparts ist jetzt ein weiteres praktisches Entriegelungswerkzeug erhältlich. Heutzutage werden in vielen Fahrzeugen Stecker des Herstellers FEP (Fahrzeugelektrik Pirna) verbaut, man denke an die Anschlüsse von Luftmassenmesser, Zündspulen, Scheinwerfer, Niveausensoren und viele mehr, die insbesondere bei der VAG Gruppe vorzufinden sind. Dafür bietet Herth+Buss ein ebenso einfaches wie auch praktisches Werkzeug an. In der Praxis lassen sich die Stecker meistens schwieriger abziehen als erwartet. Ganz besonders dann, wenn die Stecker schon etwas verstaubt oder in ihrer Ausführung etwas größer sind.
Mit dem jetzt ins Sortiment Elparts aufgenommenen Entriegelungswerkzeug für Gehäuse lassen sich diese Stecker sicher, schnell und beschädigungsfrei lösen. Damit ist der Entriegler eine sinnvolle Ergänzung zum Steckgehäusesortiment 54290200.
Das Werkzeug verfügt außerdem über ein praktisches Aufhängeloch, sodass es zentral und damit immer zur Hand in der Werkstatt hängt.

Entriegelungswerkzeug, Gehäuse
Artikelnummer: 95945445

Über Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG
Dieselstraße 2-4
63150 Heusenstamm
Telefon: +49 (6104) 608-0
Telefax: +49 (6104) 650-75
http://www.herthundbuss.com

Ansprechpartner:
Niklas Schiege
Marketing Communication Manager
Telefon: +49 (6104) 608317
Fax: +49 (6104) 60888317
E-Mail: niklas.schiege@herthundbuss.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.