Marinezubehör-Spezialist Dometic und der Hersteller von Luxusyachten schließen exklusiven 3-Jahresvertrag für die Ausstattung mit Klimaanlagen.

Dometic hat für seine Klimasysteme einen 3-jährigen Exklusivvertrag mit dem Luxusyachten-Hersteller Sunseeker abgeschlossen. Mit der neuen Vereinbarung wird Dometic zum alleinigen Klimaanlagen-Lieferanten für die Sunseeker Modellpalette von 50 bis 131 Fuß.

Eine erfolgreiche, 30-jährige Zusammenarbeit wird so fortgesetzt: Basierend auf seinem marktführenden Sortiment an Kompakt-, Split-Gas- und Kaltwasser-Systemen wird Dometic für aktuelle und künftige Generationen von Sunseeker Yachten maßgeschneiderte Klimalösungen bereitstellen.


„Der Abschluss eines Exklusivvertrags mit einem renommierten britischen Bootsbauer wie Sunseeker ist eine Bestätigung für unsere Technologieführerschaft im Marktsegment Klimasysteme und zugleich eine Anerkennung für unseren langjährigen Service und Support für Sunseeker Kunden“, sagt Steve Morris, Director of Marine Sales & Engineering – EMEA, bei der öffentlichen Bekanntgabe des Deals. Steve Morris hatte den Vertrag mit Unterstützung von Account Manager Greg Silman verhandelt.

„Wir werden unsere etablierte Geschäftsbeziehung weiter ausbauen und freuen uns darauf, dass unsere Vertriebsmitarbeiter, Techniker und Serviceingenieure in den kommenden drei Jahren noch enger mit Sunseeker Team zusammenarbeiten werden.“

„Sunseeker hat viele Jahre lang in der Branche Maßstäbe gesetzt. Die Marke steht weltweit für Qualität, Luxus und Innovation – geprägt von einer eleganten Formensprache, offenen Raumkonzepten und stilvollen Innenausstattungen. Wir haben den Anspruch, auch in Zukunft leistungsstarke, zuverlässige Systeme zu liefern, die den hohen Erwartungen der Marke Sunseeker und ihrer Kunden gerecht werden.“ Tim Wright, Director of Supply Chain bei Sunseeker: „Wir freuen uns darauf, mit diesem 3-jährigen Exklusivvertrag mit Dometic unsere langjährige Partnerschaft weiter zu festigen. Klimasysteme sind ein wichtiges Komfortmerkmal für unsere Kunden. Deshalb ist es für Sunseeker besonders wertvoll, auch weiterhin darauf bauen zu können, dass die Ingenieure von Dometic erstklassige, maßgeschneiderte Anlagen für unsere Yachten liefern.“

Bei der Entwicklung von Klimasystemen für neue Yachten arbeitet Dometic direkt mit Sunseeker zusammen. Das Unternehmen beliefert den OEM-Kunden mit drei Anlagentypen, abhängig von Größe und Layout des jeweiligen Fahrzeugs. Die Palette reicht von Kompaktklimaanlagen mit Direktverdampfern über Split-Gas-Anlagen mit Direktverdampfern bis hin zu leistungsstarken Kaltwassersystemen für Superyachten. Mit einem globalen Netzwerk von qualifizierten Serviceingenieuren, Vertriebspartnern und Händlern bietet Dometic einen einzigartigen After-Sales-Service und Kundensupport.

Sunseeker dominiert traditionell die Superyachten-Industrie in der Klasse bis 160 Fuß und hat im letzten Jahr weitere neun Yachten mit über 100 Fuß Länge ausgeliefert. Auf der diesjährigen Monaco Yacht Show wird das Unternehmen die 131er Yacht und die 116er Yacht präsentieren. Auf der Southampton Boat Show werden bis zu sechs Luxus-Motoryachten zu sehen sein. Außerdem werden die Besucher Gelegenheit haben, bei der britischen Premiere der Predator 50 dabei zu sein und das Flaggschiff Predator 74 in Augenschein zu nehmen.

Dometic, ein weltweit führender Anbieter von Markenprodukten für das mobile Leben in Bereichen wie Klima, Hygiene und Sanitär, Essen und Trinken, ist der weltweit größte Hersteller von Marine-Klimaanlagen – mit langjähriger Erfahrung bei der Produktion von robusten, marinetauglichen Klimasystemen und einem erstklassigen Renommee für Qualität und preisgekrönte Innovationen. Der jüngste Durchbruch gelang dem Unternehmen im Bereich Kaltwasseranlagen mit dem Einsatz von Titan- anstelle von Kupfer-Nickel-Kondensatorspiralen. Damit wurde die Messlatte in der Branche einmal mehr höher gelegt und Skippern, Kapitänen und Bootsbauern steht jetzt ein deutlich korrosionsbeständigeres Material zur Verfügung, das die Lebensdauer der Kühlsysteme verlängert. Auch bei der Nachfrage nach effizienteren und leiseren Aggregaten zählt Dometic zu den Vorreitern der Branche. In Planung ist eine neue Klimaanlagen-Generation, die konsequent mit drehzahlgeregelten Kompressoren arbeitet. Dometic beliefert eine große Anzahl an OEM-Kunden mit Klima- und Sanitärsystemen, Kühlschränken, Küchengeräten, Wasseraufbereitungsanlagen und mehr.

Besuchen Sie Dometic auf der diesjährigen Southampton Boat Show am Stand J361.

Über die Dometic WAECO International GmbH

Millionen von Menschen rund um den Globus nutzen Produkte von Dometic. Sie alle haben eines gemeinsam – die Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit auf Reisen. Dometic hat als weltweit tätiges Unternehmen den Anspruch, das Leben unterwegs leicht zu machen. Mit großartigen Lösungen, die sämtliche Grundbedürfnisse mobiler Menschen erfüllen. Dazu zählen das Kochen und Frischhalten von Lebensmitteln ebenso wie die persönliche Hygiene und die Gewährleistung einer angenehmen Reisetemperatur. Wir bieten intelligente, zuverlässige Produkte mit außergewöhnlichem Design.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dometic WAECO International GmbH
Hollefeldstraße 63
48282 Emsdetten
Telefon: +49 (2572) 879-0
Telefax: +49 (2572) 879-300
http://www.dometic-waeco.de

Ansprechpartner:
Monika Mayweg
Marketing
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.