Auf ihrer Landeskonferenz vom 28. bis 30. September in Saarbrücken wählten die Wirtschaftsjunioren Saarland e.V. (WJS) turnusgemäß einen neuen Vorstand. Neuer Erster Vorsitzender ist der Saarbrücker Versicherungsunternehmer Daniel Koch. Seine Stellvertreterin ist die Wissenschaftsmanagerin Andrea Ruffing, ebenfalls aus Saarbrücken. Den Landesvorsitz übernimmt der Softwareunternehmer Jan Hoßfeld aus Kirkel. Zum Schatzmeister wurde Fang Taux aus Merzig gewählt. Weiterhin im Amt ist der bisherige Geschäftsführer der Wirtschaftsjunioren Dr. Carsten Peter. Der neue Vorstand tritt am 1. Januar 2019 ins Amt und ist für zwei Jahre gewählt.

Im Rahmen der Landeskonferenz zeichneten die WJS Bernd Ruffing und Dr. Carsten Peter mit der Goldenen Ehrennadel für ihr herausragendes Engagement für die junge Wirtschaft in Deutschland aus. Zur Preisvergabe kam extra der zukünftige Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Deutschland Florian Glößner ins Saarland. Darüber hinaus wurde Oliver Groll, Geschäftsführer der Ehemaligen Wirtschaftsjunioren, mit der Ehrennadel der WJS ausgezeichnet. Außerdem nahmen die WJS zwei neue Mitglieder auf: Vanessa Klein und Robin Schmeer.

Den Auftakt zur Landeskonferenz machte ein Vortrag des Jungunternehmers, Buchautors und Speakers Christian Spancken aus Bonn. Er vertrat vor rund 70 Gästen in den Räumen der IHK Saarland die Auffassung, dass die Digitalisierung sowohl jungen als auch etablierten mittelständischen Unternehmen mehr Chancen als Risiken biete, um für sich und ihre Leistungen zu werben. Dazu stellte er verschiedene erfolgreiche Online-Strategien für den Mittelstand vor.


Die Wirtschaftsjunioren bilden ein Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte. In zahlreichen Projekten wie beispielsweise „Gründerwissen“ und dem „Business Speeddating Saarland“ setzen sie sich für mehr Unternehmensgründungen im Saarland ein. Zudem unterstützen sie mit dem KUSS – Kultur Speeddating Saar – die Kreativszene im Saarland. Außerdem setzen sich die Wirtschaftsjunioren für die duale Ausbildung junger Menschen ein. Bei der zehnten Ausbildungsplatzmesse vor sechs Wochen (18. August) verzeichneten die Wirtschaftsjunioren mit über 6.000 Besuchern und 120 Ausstellern erneut zwei Rekorde.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9520-0
Telefax: +49 (681) 9520-888
http://www.saarland.ihk.de

Ansprechpartner:
Birgit Ringshandel
Telefon: +49 (681) 9520-430
Fax: +49 (681) 9520-888
E-Mail: birgit.ringshandel@saarland.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.