Damovo, ein führender Anbieter von Managed Services und Kommunikations-Lösungen für Enterprise-Kunden weltweit, hat heute die Ernennung von Paul Comerford zum Chief Executive Officer bekannt gegeben. Er übernimmt die Aufgabe von Carl Mühlner, der nach über 10 Jahren Führung der zentraleuropäischen Region und zuletzt der Gesamtorganisation aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand geht.

Paul Comerford bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung im Management und der Geschäftsführung von ICT Unternehmen mit, darunter Unisys und BT Global Services. Zuletzt verantwortete er als COO bei Damovo die operative Ausrichtung und Strategie des Unternehmens.

Paul Comerford: „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe als CEO der Damovo und werde den erfolgreichen Wachstumskurs von Damovo weiter fortführen. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen erfolgreich verändert und wichtige mehrjährige Managed Services-Verträge auf der ganzen Welt abgeschlossen. Auf diesem Erfolg werden wir weiter aufbauen und unsere Kunden mit innovativen Technologielösungen und Dienstleistungen unterstützen, die durch die Verbindung von Menschen, Prozessen und Systemen Wert schaffen und so die Digitalisierungsinitiativen vorantreiben.“


"Es freut mich sehr, dass Paul Comerford meine Nachfolge als CEO der Damovo antritt. Er hat in den vergangenen Jahren entscheidend zum Erfolg der Damovo Gruppe beigetragen. Mit seinem Fokus auf Kundenorientierung, professionelles Servicemanagement sowie Automatisierung und Differenzierung in unseren Managed Services wird Damovo nicht nur aus der Sicht des Portfolios, sondern auch aus Sicht der Kosteneffizienz seine Leistungsfähigkeit für unsere Kunden weiter steigern.“ sagt Carl Mühlner, ausscheidender CEO Damovo Group.“   

Dave Hersom, Pelton Group, (Eigentümer der Damovo Group) erklärt: "Wir freuen uns, die Ernennung von Paul Comerford zum neuen Damovo CEO bekannt zu geben. Er verfügt über die Erfahrung, Fähigkeiten und Visionen, um Damovo erfolgreich zu entwickeln und auf seinem Wachstumspfad weiter zu führen. Wir bedauern ausserordentlich, dass Carl Mühlner aus gesundheitlichen Gründen entscheiden musste die Führung der Damovo abzugeben und danken ihm sehr für seine Unterstützung und sein Engagement während seiner Zeit bei Damovo.

Über die Damovo Deutschland GmbH & Co. KG

Damovo liefert technologiebasierende Lösungen, um Geschäftskunden weltweit auf dem Weg ihrer Digitalisierung zu begleiten.

Unsere Kunden profitieren von unserer 40-jährigen Erfahrung und Kompetenz – verbunden mit einem etablierten Partnernetzwerk. Mit unserem beratenden Ansatz – Understand, Deliver und Improve – ermitteln wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden, den Beitrag, den Technologie zur Erreichung ihrer Unternehmensziele leisten kann – jetzt und in Zukunft. Das Damovo Portfolio umfasst Lösungen in den Bereichen Unified Communications & Collaboration, Enterprise Networks, Contact Center, Cloud Services und Global Services.

Damovo unterhält lokale Niederlassungen in Europa und bietet weltweite Services in mehr als 120 Ländern an. Unabhängig von der Branche und dem geografischen Standort geben wir unseren über 2.000 Kunden genau die Werkzeuge an die Hand, die sie benötigen, um kontinuierliche Unternehmensverbesserungen zu erzielen.
Weitere Informationen im Web unter www.damovo.de und auf Twitter unter http://twitter.com/damovo_de .

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Damovo Deutschland GmbH & Co. KG
Heerdter Lohweg 35
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 8755-40
Telefax: +49 (211) 8755-4100
http://www.damovo.de/

Ansprechpartner:
Bianca Kaledat
Assistentin von Frau Nies, Presse
Telefon: +49 (211) 8755-4170
E-Mail: bianca.kaledat@damovo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.