Die DataCAD GmbH informiert über die aktuelle Version von Glovius, dem leistungsstarken, kostengünstigen 3D-CAD-Viewer für die Visualisierung von Einzelteilen und Baugruppen unter Windows.

Glovius wird laufend weiterentwickelt. Sobald neue Funktionen und Verbesserungen zur Verfügung stehen wird diese Version allen Kunden mit aktiver Wartung zum Download bereitgestellt. Die aktuelle Version steigert die Leistungsfähigkeit und den Nutzwert des Programms wieder erheblich.    

Optionaler Export von CAD-Daten: Ein neues Modul von Glovius bietet die Möglichkeit zum Exportieren von 3D-CAD-Daten nach STEP, IGES, Parasolid und 3MF. In Glovius geladene 3D-Daten können direkt in das gewünschte Format exportiert werden.


Neue Funktion zur Kollisionserkennung: Mithilfe der Kollisionserkennung werden Kollisionen und Kontakte in Baugruppen erkannt und angezeigt.

Erweiterungen der Bauteilanalyse für CATIA, Pro/Engineer und NX Dateien:  Der Analyse-Dialog unterstützt nun Lochdefinitionen und die Auflistung der Radien. Der Bericht zur Definition der Löcher kann als PDF-Datei exportiert werden.

Glovius unterstützt die folgenden Formate: CATIA, NX, Inventor, Pro/Engineer & Creo, CADDS, JT, SolidWorks, Solid Edge , STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS und VRML

Glovius ist als Arbeitsplatz- oder Netzwerklizenz erhältlich.  

Beim Kauf von Glovius 3D erhält der Kunde den 2D-Viewer für DWG/DXF und CATDrawings gratis dazu.

Interessenten, die Glovius ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.