DownStream Technologies, LLC gab heute die weltweite Verfügbarkeit von Release 2018 für CAM350®, BluePrint-PCB® und DFMStream® bekannt.

Das Release 2018 ist das bisher ehrgeizigste Release von DownStream. Es bietet 3D-Technologie für die Nachbearbeitung von Leiterplatten einschließlich der Visualisierung von Fertigungsdaten, Stack-Up-Definition, Leiterplatten-Visualisierung und Unterstützung für die Dokumentation von 3D-Leiterplatten. Das Ziel von Release 2018 ist es, eine überlegene Umgebung für die Visualisierung, Überprüfung und Dokumentation einer Leiterplatte bereitzustellen. Die Version enthält außerdem eine Reihe wichtiger Verbesserungen, um die Benutzerfreundlichkeit und Produktivität zu erhöhen.

 „Das Release 2018 repräsentiert die nächste Generation der PCB-Nachbearbeitung. Durch die Integration der 3D-Technologie in den Prozess können unsere Benutzer Fertigungsdaten effizienter aufbereiten und so einen reibungsloseren Übergang von virtuellen PCB-Designs zu physischen PCB-Komponenten gewährleisten “, sagte Rick Almeida, einer der Gründer von DownStream.


Die Hauptmerkmale für Version 2018 sind:

  • Visualisierung der 3D-Fertigungsdaten – Ermöglicht die Modellierung importierter Gerber-, Bohr-, ODB ++ – oder IPC-2581-Daten in eine originalgetreue 3D-PCB-Kopie sowie das Modellieren der 3D-Leiterplatte auf einer Fertigungs- oder Montageplatte.
  • Port für 3D-Designansicht – Mit dem neuen Port für 3D-Designansicht können Sie schnell zwischen 2D- und 3D-Ansichten wechseln.
  • Neuer 2D / 3D PCB Stack UP-Visualizer – Ein „Was wäre wenn“ -Sandkasten zum Ausrichten von Grafikebenen, Einfügen von Konstruktionsmaterialien, Definieren über Technologien und Hinzufügen von Dicke und anderen Materialattributen in einem Lagenstapel, um sicherzustellen, dass das 3D-Rendering implementiert wurde.
  • 3D-Dokumentation – Verwenden Sie das 3D-PCB-Modell in Dokumenten, um die Konstruktionsabsicht näher zu erläutern oder um traditionelle 2D-Dokumente zu erweitern.
  • Unterstützung für 3D-Objekte beim PDF-Export: Benutzer können das 3D-Modell oder das 3D-Dokument im Adobe® PDF-Format exportieren.
  • Cross Product Integration – Mit dem Release 2018 wird eine integrierte Umgebung zur Vorbereitung von 2D / 3D-Fertigungsdaten geschaffen, mit der CAM350 und BluePrint problemlos Daten zwischen Fertigungsdatenoptimierung und Analyse mit der PCB-Dokumentation austauschen können.
  • Wichtiges Facelifting der Bedienoberfläche für CAM350 und DFMStream, um Menüs und Dialoge zu rationalisieren und die Benutzerfreundlichkeit und Produktivität insgesamt zu verbessern

Verfügbarkeit

Die Version 2018 für alle Produkte ist jetzt verfügbar. Upgrades auf Version 2018 stehen allen bestehenden Kunden mit einem gültigen Wartungsvertrag kostenlos zur Verfügung. Die tatsächlichen Merkmale und Inhalte jedes Produkts hängen von den vom Kunden ausgewählten Produktkonfigurationen ab. Wenden Sie sich an Ihren zuständigen Vertriebspartner (tecnotron elektronik gmbh), um Informationen zu Konfigurationen und Preisen zu erhalten oder ein neues Produkt zu erwerben.

Über DownStream Technologies

DownStream Technologies, LLC ist ein Software- und Dienstleistungsunternehmen, das sich darauf konzentriert, Elektronikherstellern dabei zu helfen, den PCB-Release-Prozess zu optimieren und zu automatisieren. Unsere Tools definieren neu, wie PCB-Designs nachbearbeitet werden, um alle für ein vollständiges Release-Paket für PCB-Baugruppen erforderlichen Ergebnisse zu erstellen und zu verteilen. CAM350® bietet Verifikation, Optimierung und Ausgabeerzeugung, um die Leiterplattenfertigung effizient zu steuern. DFMStream® ist eine umfassende und dennoch einfach zu verwendende Toolsuite, mit der Ingenieure und Konstrukteure jederzeit während des PCB-Konstruktionszyklus Konstruktions- und Fertigungsregeln für PCB-Konstruktionsdatenbanken, Gerber- und NC-Daten überprüfen können. BluePrint for Printed Circuit Boards® arbeitet mit CAM350® (und anderen PCB-CAD-Systemen) zusammen, um Benutzern zu helfen, umfassende elektronische Zeichnungen für Leiterplattenfertigung, -montage und -prüfprozesse zu erstellen. Weitere Informationen zu DownStream finden Sie auf Downstreamtech.com

tecnotron elektronik gmbh ist ein Anbieter von Entwicklungssoftware für die Erstellung, Prüfung und Dokumentation von elektronischen Designs. Neben weiteren Software-Lösungen, Support und Schulungen bieten wir die Produkte der Downstream Technologies an. 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

tecnotron elektronik gmbh
Wildberger Halde 13
88138 Weißensberg
Telefon: +49 (8389) 9200-0
Telefax: +49 (8389) 9200-96900
http://www.tecnotron.de

Ansprechpartner:
Achim Schulte
Telefon: +49 (8382) 9200-406
E-Mail: info@tecnotron-software.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.