Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz gepaart mit dem digitalen Zeitalter – das ist die Mroomote App von MIDITEC. Neben der Türöffnung bietet die App seit diesem Monat nun auch die Möglichkeit, sämtliche Raumkomponenten mithilfe eines Smartphones oder Tablets zu steuern.

Die Bedienoberfläche ist dabei selbsterklärend und individuell an Ihre Bedürfnisse anpassbar. Um dem Gast ein einmaliges Erlebnis zu gewährleisten, lassen sich durch eine HTML-Oberfläche komplexe Abhängigkeiten, wie beispielsweise Licht- und Klimaszenarien oder Vorgänge parametrieren.

Zutrittssystem, Heizung, Klima, Beleuchtung, Beschattung und Service – alles läuft über dieselbe Raumautomation


Die Raumautomation von MIDITEC ist ein gutes Beispiel für das perfekte Zusammenspiel von Software und Sensorik: Einerseits kann ein Präsenzmelder dem Zimmerservice Auskunft darüber geben, ob sich jemand im Raum aufhält. Andererseits kann der Besucher dem Personal über Funktionen wie „Bitte nicht stören“ oder „Bitte reinigen“ mitteilen, ob das Zimmer gereinigt werden soll.

Je nachdem, ob ein Gast oder ein Servicemitarbeiter den Raum betritt, werden bestimmte Szenarien aktiviert. Das Terminal sendet dabei ein Signal an die Raumsteuerung, wodurch zum Beispiel ein Lichtszenario aktiviert wird, die Klimaanlage auf eine voreingestellte Temperatur hochfährt oder die Jalousien geöffnet werden.

Eine Raumautomation hilft aber auch, Energie und dadurch Kosten zu sparen. Ziel aller Produkte und Services von MIDITEC ist es, Gebäudetechnik intelligent zu vernetzen und so Sicherheit, Komfort sowie Energieeffizienz zu maximieren. Ist ein Gast zum Beispiel nicht im Zimmer, können die Klimaanlage oder die Heizung auf eine vordefinierte Temperatur heruntergefahren oder das Licht ausgeschaltet werden.

Gerade in Hotels kann ein schlüssiges und individuell konfiguriertes System zahlreiche Prozesse vereinfachen, von denen sowohl Gäste als auch Mitarbeiter profitieren.

Herausforderung Hotelautomation

In einem sehr dynamischen Bereich wie der Hotellerie, sind die Ansprüche an die Gebäude- und Serviceautomation hoch: Neben der Gebäudetechnik, müssen Entertainment, Ein- und Auschecken, Room-Service sowie weitere, womöglich sogar wechselnde Angebote von Drittanbietern, eingebunden werden und komfortabel abrufbar sein. In 2019 plant MIDITEC die zusätzliche Integration solcher Services in der Mroomote App.

Weitere Informationen unter www.miditec.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MIDITEC Datensysteme GmbH
Anne-Conway-Str. 5
28359 Bremen
Telefon: +49 (421) 17581-0
Telefax: +49 (421) 17581-30
http://www.miditec.de

Ansprechpartner:
MIDITEC Datensysteme GmbH
Telefon: +49 (421) 17581-0
Fax: +49 (421) 17581-300
E-Mail: vertrieb@miditec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.