.
  • Fachhandelskette stellt auf dem PS-Fest im Pott aus
  • Neueste Designs und umfassende Beratung
  • Jean Pierre Kraemer schreibt Autogramme

Premio Tuning macht Lust auf die kommende Saison und bringt schon jetzt eine Auswahl der angesagtesten Leichtmetallräder zur Essen Motor Show 2018. Das PS-Festival im Ruhrpott (30. November bis 9. Dezember 2018) ist für das Team von Premio Tuning neben der Tuning World Bodensee und dem GTI-Treffen am Wörthersee einer der Pflichttermine im Jahreskalender. So auch 2018, wenn die Tuningexperten mit einem rund 160 Quadratmeter großen Messestand (Halle 7, Stand 7E27) in Essen Flagge zeigen. Dort beantworten Experten Fragen rund um professionelle Fahrzeugveredelung sowie sportliches Autozubehör.   

Welcher Felgentyp sind Sie?


Im Fokus stehen neueste Felgen zwischen 17 und 22 Zoll sowie Premiumreifen. Mehr als 60 Exponate machen Autoenthusiasten und Individualisten Lust auf Veränderung. Und welcher Felgentyp sind Sie? Der Felgomat am Messestand von Premio Tuning weiß es.   

Detailliertere  Informationen bekommen Interessenten am 3D-Felgenberatungssystem. Im Konfigurator lassen sich rund 3.500 Felgendesigns auf 800 Modellen von 62 Fahrzeugherstellern montieren, 550 davon bereits in 3D. Hilfe bei der Suche nach dem passenden Produkt zu Hause leistet der Premio Tuning-Katalog.

Jean Pierre Kraemer kommt

Die große Fahrzeugausstellung ist ein Streifzug durch die 20-jährige Geschichte von Premio Tuning. Dort finden Besucher unter anderem einen 1998er-Porsche GT3 mit dem alten Branding der Fachhandelskette. Die Brücke zur Neuzeit schlagen die Tuningexperten mit aktuellen Exponaten wie BMW M2 und Honda Civic Type R, natürlich jeweils veredelt. 

Autogrammjäger sollten sich den Montag, 3. Dezember, in ihrem Kalender vormerken. Zwischen 14 und 15 Uhr hat der Dortmunder Jean Pierre Kraemer seinen Besuch am Messestand angekündigt.

Weitere Informationen gibt es unter www.premio-tuning.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GD Handelssysteme GmbH
Xantener Str. 105
50733 Köln
Telefon: +49 (221) 97666-295
http://www.gdhs.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.