Mit der riesigen Auswahl an Radiosendern bei Phonostar können Musikfreunde kostenlos Radio aus der ganzen Welt hören und aufnehmen. Während der fünften Jahreszeit sorgt die beliebte Plattform mit ihrem Faschings-Spezial für gute Stimmung. Von Köln über Rio de Janeiro bis nach New Orleans: in diesen Tagen macht Phonostar den Karneval sämtlicher Länder erlebbar.

Mit Phonostar Karneval der ganzen Welt genießen

Während der fünften Jahreszeit sind die Straßen voller verkleideter Menschen und stimmungsvoller Musik. Fasching erreicht in diesen Tagen seinen Höhepunkt und wird von Köln über Rio de Janeiro bis nach New Orleans auf der ganzen Welt und natürlich auch im Radio gefeiert.


Phonostar hält zu Fasching eine riesige Senderauswahl vielfältiger und stimmungsvoller Faschingsprogramme bereit. Von Radio Köln, das sich mit einem fröhlichen „Alaaf!“ zum Fest meldet über Paul in Rio Radio bis hin zu jazzigen Faschingshits bei WWOZ: bei Phonostar gibt es für jeden Geschmack das passende musikalische Angebot.

In einer Vielzahl an Sendungen werden zudem wissenswerte Informationen zum Fest wie beispielsweise zum Ursprung und zur Bedeutung des Karnevals vermittelt.

Hier geht es zum Faschings-Spezial: Karneval und Fasching im Radio.

Über die phonostar GmbH

Die Phonostar GmbH mit Sitz in Hamburg bietet Musikbegeisterten die Möglichkeit, kostenlos und unkompliziert Internetradio aus der ganzen Welt zu hören und aufzunehmen. Nutzer haben die Möglichkeit, ihr eigenes Programm zusammen zu stellen, Musik nach bestimmten Genres und Themen zu sortieren oder einfach nur den Lieblingsradiosender online zu hören. Viele deutsche Sender sind dabei nur wenige Mausklicks vom kleinen Regionalsender aus Italien oder Los Angeles entfernt.

Mehr Informationen auf [url=http://www.phonostar.de/]www.phonostar.de[/url].

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

phonostar GmbH
Brauhausstieg 21
22041 Hamburg
Telefax: +49 (40) 431971-19
http://www.phonostar.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.