Bei ihrer diesjährigen Bestenfeier am 12. November im Saarbrücker E-Werk hat die IHK Saarland 110 Teilnehmer der IHK-Abschlussprüfungen als „Landesbeste“ ausgezeichnet. Gemeinsam mit Ministerpräsident Tobias Hans gratulierte IHK-Präsident Dr. Hanno Dornseifer den 89 besten Absolventen einer IHK-Berufsausbildung zu ihren vorbildlichen Leistungen. Mit den Absolventen wurden auch die jeweiligen Ausbildungsbetriebe für ihr hervorragendes Engagement geehrt und die Leistungen der beruflichen Schulen gewürdigt. Für besonders gutes Abschneiden bei Weiterbildungsprüfungen erhielten 21 Teilnehmer eine Auszeichnung. Das Unterhaltungsprogramm wurde von den Magic Artists gestaltet.

In seiner Ansprache vor den mehr als 800 Besuchern der Festveranstaltung bedankte sich der Ministerpräsident für das große Ausbildungsengagement der saarländischen Unternehmen und betonte: „Mit Blick auf die Herausforderungen in den Unternehmen und in unserem Bundesland werden gut ausgebildete Fachkräfte zunehmend zum Wettbewerbsfaktor. Wenn wir den Strukturwandel im Saarland erfolgreich gestalten wollen, dann sind gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabdingbar. Mit der dualen Ausbildung haben wir ein Erfolgsmodell der Fachkräftesicherung, das wir gemeinsam pflegen und unterstützen sollten. Und wir müssen mit gezielter Weiterbildung dafür sorgen, dass das Fachwissen auf der Höhe der Zeit bleibt. Heute mehr denn je. Ich danke den Unternehmen, der IHK und allen sonstigen Verantwortlichen, die mit Ihrem Engagement für die berufliche Aus- und Weiterbildung und damit für die Zukunftsfähigkeit der Saarwirtschaft eintreten. Und ich gratuliere den Absolventinnen und Absolventen aus diesem Jahrgang, dass sie die Chance genutzt haben, sich eine solide Basis mit vielfältigen Perspektiven zu schaffen.“

IHK-Präsident Dr. Hanno Dornseifer verwies in seiner Begrüßungsansprache darauf, dass es in diesem Jahr trotz rückläufiger Bewerber erneut gelungen sei, die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge im IHK-Bereich auf Vorjahresniveau zu halten. „Aber wir müssen angesichts sinkender Schülerzahlen und hoher Studierneigung mehr für die duale Ausbildung werben. Dabei gilt es insbesondere, die vielfältigen Aufstiegsmöglichkeiten und guten Karrierechancen einer Ausbildung in Industrie, Handel und Dienstleistungsunternehmen herauszustellen“, so Dornseifer.


Sonderpreise für die „Besten der Besten“

Verschiedene Einrichtungen der saarländischen Wirtschaft ermöglichten die Verleihung von Sonderpreisen für herausragende Leistungen:
·        Sonderpreis für die beste kaufmännische Prüfung, gestiftet vom saarländischen Sparkassenverband: Lukas Pein, Verkäufer (neue Verordnung)
·        Sonderpreis des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie für die Metallberufe: Michael Spaniol, Industriemechaniker
·        Sonderpreis des Verbandes der Saarhütten für die beste Leistung in den Elektroberufen: Marc Leibold, Industrieelektriker
·        Sonderpreis der Torpedo Garage Saarland GmbH für die besten Weiterbildungsteilnehmer: Jaqueline Donate, Ausbildung der Ausbilder

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9520-0
Telefax: +49 (681) 9520-888
http://www.saarland.ihk.de

Ansprechpartner:
Nicole Schneider-Brennecke
IHK Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Telefon: +49 (681) 9520-330
Fax: +49 (681) 9520-388
E-Mail: nicole.schneider-brennecke@saarland.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel