Auf der Tagung mobile.schule 2020 der Universität Oldenburg bietet AixConcept einen Workshop zum Thema "Die serverlose Schule – IT-Management und Lernen auf einer Plattform“ an. Er zeigt, wie MNSpro Cloud Windows-, iOS- und Android-Geräte auf einer Oberfläche administriert und sogar ‚Bring your own Device‘ realisiert werden kann. Zur Bildungsveranstaltung werden mehr als 1000 Teilnehmer*innen erwartet.

Vom 12. bis 13. März 2020 steht in der Oldenburger Universität das Thema "Mobiles Lernen" im Mittelpunkt von Diskussionen und Workshops. Mehr als hundert Referenten stellen in 130 Veranstaltungen eine breite thematische Übersicht in unterschiedlichen Präsentations-Formaten vor. Neben den Beiträgen rundet eine Ausstellung das Angebot für die Teilnehmer*innen ab.

Nahezu 1000 Teilnehmer


Zum vierten Mal findet in der Universität Oldenburg die Tagung "mobile.schule" mit dem Schwerpunktthema "Mobiles Lernen" statt. Was mit einer überschaubaren Fortbildungsveranstaltung begann, hat sich zu einer der größten Bildungstagungen zum Thema digitale Bildung in Deutschland entwickelt. Mit nahezu 1000 Anmeldungen zu den Workshops, Referaten und Diskussionen von mehr als hundert Referent*innen ist die Veranstaltung komplett ausverkauft. Neben den Gesprächsrunden, Workshops und Vorträgen nutzen die Teilnehmer*innen die Gelegenheit, sich zu vernetzen und auszutauschen.

MNSpro Cloud live auf der Ausstellung und im Workshop

AixConcept stellt "Die serverlose Schule – IT-Management und Lernen auf einer Plattform" in einem Workshop vor. Zusätzlich wird MNSpro Cloud auch auf der begleitenden Ausstellung zu sehen sein. "Mobile Geräte mussten bisher umständlich mit unterschiedlichen Programmen administriert werden", erklärt Referent Stefan Schmidt von AixConcept. "Mit MNSpro Cloud managen Sie alle Betriebssysteme, egal ob es sich um Windows-, iOS- oder Android-Geräte handelt. Selbst ‚Bring your own Device‘ lässt sich damit ganz einfach realisieren." Der Vortrag findet am Donnerstag, den 12. März, von 11:15 Uhr bis 12:30 Uhr statt.

WEITERFÜHRENDE LINKS:

AixConcept auf der didacta 2020 in Stuttgart:

 

Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development. www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Volker Jürgens
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (2402) 38941-32
E-Mail: vjuergens@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel