Die COSMO CONSULT-Gruppe, eine der weltweit führenden Anbieter Microsoft-basierter Branchen– und End-to-End-Businesslösungen, startet mit dem COSMO College ein neues Fort- und Weiterbildungsangebot für Bestandskunden und sonstige Nutzer von Microsoft Business Software. Über die Bildungsplattform können Unternehmen ab sofort Präsenz- und Online-Seminare sowie individuelle Firmenschulungen vor Ort buchen. Mit dem Schulungsprogramm stellt COSMO CONSULT die Bedürfnisse vieler Kunden in den Mittelpunkt und unterstützt sie bei der Qualifikation und Entwicklung ihrer Mitarbeiter.

Bei größeren Softwareprojekten sind Schulungen meist obligatorisch. Schließlich sollen die Mitarbeiter die Vorteile neuer Lösungen schnell kennenlernen und im Sinne des Unternehmens einsetzen. Aber was geschieht nach der Einführungsphase? Wenn das System läuft und die Berater gegangen sind. Am Schulungsbedarf ändert sich dadurch nichts, weiß Klaus Aschauer, Chief Customer Officer der COSMO CONSULT-Gruppe: „Werden neue Mitarbeiter eingestellt, verändern sich Prozesse oder kommen nach einem Update neue Funktionen hinzu, dann helfen Schulungen, das erweiterte Potenzial besser zu nutzen. Mit dem COSMO College machen wir unseren Kunden hierfür das passende Angebot.“ Aschauer hat dabei nicht nur Bestandskunden im Sinn, sondern auch Unternehmen, die keine COSMO CONSULT-Kunden sind, aber mit Business Software von Microsoft arbeiten. Genau hier setzt das Software- und Beratungsunternehmen den inhaltlichen Schwerpunkt: Im Fokus stehen die Unternehmenslösungen der Microsoft Dynamics 365 ERP– und Microsoft Dynamics 365 CRM-Produktfamilien sowie die verschiedenen Apps der Microsoft Office 365-Suite. Dabei geht ebenso um Grundlagenvermittlung wie um spezielle Themen wie Lager- und Logistikprozesse, Bedarfsplanung oder Data Analytics.

Start im Frühjahr 2020


Das COSMO College ist seit Ende Februar mit einem Schulungsprogramm online, das im gesamten deutschsprachigen Raum buchbar ist. Es umfasst eine Mischung aus klassischen Präsenzschulungen, Online-Seminaren und individuellen Unternehmensangeboten. „Die Präsenzschulungen lassen sich an COSMO CONSULT-Standorten wie Berlin, Dresden, Hamburg oder Münster buchen. Individuelle Schulungen finden in aller Regel vor Ort in den Betrieben statt“, erklärt Aschauer. Die Online-Seminare sind speziell für Menschen gedacht, die flexibel lernen wollen oder bei denen sich eine klassische Schulung nur schwer mit dem Terminkalender vereinbaren lässt.

Die Referenten des COSMO College sind gestandene Praktiker. „An diesem Punkt unterscheiden wir uns von anderen Schulungsanbietern: Unsere Experten beherrschen nicht nur den Funktionsumfang der Lösungen, sie wissen auch, auf was es in der Praxis ankommt und können so individuelle Fragen beantworten“, betont Aschauer.

COSMO College unterstreicht Kundenorientierung

Für ihn ist die Bildungsinitiative ein wichtiger Baustein in Sachen Kundenorientierung: „Mit dem COSMO College richten wir uns noch stärker an den Bedürfnissen unserer Kunden aus und begleiten sie bei einer wichtigen Zukunftsaufgabe: der Entwicklung und Qualifikation ihrer Mitarbeiter. Damit schärfen wir unser Profil als Experten für Business Software und Digitalisierung.“ Künftig soll das COSMO College zur digitalen Wissensplattform ausgebaut werden, die nicht nur Schulungen, sondern auch Antworten auf Frequently Asked Questions (FAQ), Whitepaper oder Video-Tutorials umfasst. Zudem ist der internationale Rollout in weiteren europäischen Ländern geplant. Für ihn ist die Bildungsinitiative ein wichtiger Baustein in Sachen Kundenorientierung: „Mit dem COSMO College richten wir uns noch stärker an den Bedürfnissen unserer Kunden aus und begleiten sie bei einer wichtigen Zukunftsaufgabe: der Entwicklung und Qualifikation ihrer Mitarbeiter. Damit schärfen wir unser Profil als Experten für Business Software und Digitalisierung.“ Künftig soll das COSMO College zur digitalen Wissensplattform ausgebaut werden, die nicht nur Schulungen, sondern auch Antworten auf Frequently Asked Questions (FAQ), Whitepaper oder Video-Tutorials umfasst. Zudem ist der internationale Rollout in weiteren europäischen Ländern geplant.

Über die COSMO CONSULT Gruppe

Mit über 1.200 Mitarbeitern an 42 internationalen Standorten – davon 14 in Deutschland – ist die COSMO CONSULT-Gruppe einer der führenden Anbieter von Microsoft-basierten Branchen- und End-to-End-Businesslösungen für Auftrags- und Prozessfertigung, Handel und Dienstleistung. Gemeinsam mit namhaften Industriepartnern begleitet COSMO CONSULT Unternehmen bei der Digitalen Transformation und entwickelt zukunftsweisende Industrie 4.0-Lösungen. Hierfür setzt das Software- und Beratungshaus auf ein breites Portfolio, das neben Enterprise Resource Planning (ERP)-Systemen auch Lösungen zu Data & Analytics, Customer Relationship Management (CRM), Office, Teamwork, Dokumentenmanagement und zum Internet of Things (IoT) umfasst. Neben Implementierung und Systemmanagement bietet COSMO CONSULT umfangreiche Beratungsleistungen, die dafür sorgen, dass die Software im Unternehmen nicht nur implementiert, sondern auch gelebt wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COSMO CONSULT Gruppe
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Telefon: +49 (30) 343815-0
Telefax: +49 (30) 343815-111
https://de.cosmoconsult.com/

Ansprechpartner:
Katja Damm
Head of Marketing
Telefon: +49 (30) 343815-192
Fax: +49 (30) 343815-111
E-Mail: katja.damm@cosmoconsult.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel