• Damit die Kommunikation mit Kollegen und Kunden auch im Homeoffice funktioniert, braucht es die passende Software.
  • Der Cloud- und Hosting-Anbieter NETWAYS Web Services stellt im Rahmen der Aktion StayAtHome die Apps Rocket.Chat, Jitsi und Nextcloud ab sofort für drei Monate kostenfrei zur Verfügung.

Die beste Strategie in der aktuellen Situation ist Rückzug. Nicht in allen Branchen ist Arbeiten von zu Hause aus möglich. Umso wichtiger ist es, dass diejenigen, denen es möglich ist, ihre Verantwortung wahrnehmen, um der weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.

Die größte Herausforderung im Homeoffice ist häufig die wegfallende persönliche Kommunikation. Dementsprechend gefragt sind derzeit Programme, mit denen sich Online-Meetings und kurze Team-Calls durchführen und Informationen und Dokumente schnell und unkompliziert übermitteln lassen.


Mit der Aktion StayAtHome stellt der Cloud- und Hosting-Anbieter NETWAYS Web Services (NWS) die drei Lösungen Rocket.Chat, Jitsi und Nextcloud ab sofort für drei Monate kostenfrei zur Verfügung. Der gleichnamige Gutschein-Code StayAtHome ist gültig, solange der Vorrat reicht. Aktuell sind je App 100 Instanzen geplant.

Das bieten die Apps:

  • Rocket.Chat: Ermöglicht das Organisieren mehrerer Nutzer in Chat-Kanälen, Face-to-face-Konversationen via Video-Chat, einfaches Teilen von Dateien und Desktops, mit Zugriff über jedes Gerät für Linux, Windows, Mac.
  • Jitsi: Eine simple Lösung, um schnell Videokonferenzen und Online-Meetings im Browser aufzusetzen oder zu chatten, mit Möglichkeit zum Screensharing. Sowohl am Desktop als auch mobil nutzbar.
  • Nextcloud: Daten auf einem sicheren, deutschen Server speichern und von mehreren Rechnern oder Geräten auf einen konsistenten Datenbestand zugreifen. Höchste Sicherheit und Privatsphäre, einfacher Zugriff von jedem Gerät und Erweiterungen wie Kontakte, Kalender und Video-Calls.

“Mit unserer Aktion StayAtHome wollen wir die Unternehmen und Mitarbeiter*innen, denen es möglich ist, darin unterstützen, von Zuhause aus zu arbeiten”, sagt Bernd Erk, CEO der NETWAYS Gruppe. “Die uns aktuell zu Verfügung stehenden Ressourcen geben wir gerne weiter, an alle, die jetzt eine schnelle, unbürokratische Lösung brauchen. An der Technik soll es nicht scheitern.”

Wichtig ist dem Unternehmen zu betonen, dass dies keine Abofalle ist. Sofern Nutzer*innen sich nicht explizit mit dem Anliegen, die App weiter nutzen zu wollen, an NWS wenden, endet die Lauzeit nach drei Monaten automatisch.

Mehr zur Aktion StayAtHome: nws.netways.de

Über die NETWAYS GmbH

NETWAYS unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen bei Aufbau, Monitoring, Automatisierung und Management ihrer IT-Infrastrukturen auf Basis von Open Source. Im Bereich Cloud/Hosting deckt der Managed- und Web-Services-Provider das komplette Leistungsspektrum ab: von Containern mit Kubernetes über gemanagte SaaS bis zur Cloud mit OpenStack. NETWAYS‘ ISO-zertifizierte Rechenzentren in Deutschland garantieren höchste Sicherheit und Performance.

Weitere Informationen: nws.netways.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NETWAYS GmbH
Deutschherrnstr. 15-19
90429 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 92885-0
Telefax: +49 (911) 92885-77
http://www.netways.de

Ansprechpartner:
Julia Hornung
Marketing Manager
Telefon: +49 (911) 92885-0
E-Mail: events@netways.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel