Ganz klar, die aktuelle Situation ist alles andere als normal. Alle reden vom Virus, wir aber möchten an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön aussprechen an all die Menschen da draußen, die in Krankenhäusern, bei Rettungsdiensten oder in Arztpraxen an vorderster Stelle im Kampf gegen die Pandemie stehen. Nicht zu vergessen bitte auch die LehrerInnen und KrippenbetreuerInnen, die sich trotz Schließungen weiterhin um die Betreuung der Kinder und Jugendlichen kümmern, damit deren Eltern arbeiten gehen können. Vielen Dank auch an alle VerkäuferInnen in den Lebensmittelläden, die Bediensteten der Verkehrsbetriebe und wen wir hier vergessen haben, die Normalität erhalten. Ihr seid die Lebensader unserer Gesellschaft.

Und wenn sich für viele durch veränderte Arbeitsbedingungen die Welt mitunter auch etwas entschleunigt, so dreht sie sich gerade für die Erstgenannten wahrscheinlich umso schneller. Hut ab vor eurer Leistung! Lasst uns zusammenstehen und unterstützen, denn jeder von uns kann seinen Teil dazu beitragen, sei dieser noch so klein. Deswegen beachtet die Hygienemaßnahmen, aber vor allem…


Bleibt bitte daheim!

Das ist unsere gesellschaftliche Verantwortung. Es gilt „die Infektionsketten zu durchbrechen“, so Lothar Wieler, Leiter des Robert Koch Instituts. Bei CONWEAVER haben wir uns daher entschlossen, seit dieser Woche bis auf weiteres von Zuhause zu arbeiten. Warum? Als IT-Unternehmen steht uns diese Möglichkeit zur Infektionsbegrenzung zur Verfügung, dementsprechend tun wir dies auch. Es gilt, unnötige Risiken zu vermeiden und nicht nur unsere MitarbeiterInnen zu schützen, sondern und vor allem jene Verwandte, Bekannte und Freunde, die zu den Risikogruppen gehören. Dies ist unser Beitrag, lasst uns die „Kurve flach halten“.

Also: Vorsicht ja, aber bitte keine Panik!

Und noch einmal. Unzählige MitbürgerInnen leisten im Job oder freiwillig zum Teil übermenschliches zum Wohle aller. Wir möchten in der nächsten Zeit immer wieder diese Menschen in den Mittelpunkt stellen und würden uns freuen, wenn ihr euch beteiligt. Macht mit, macht auf die Alltagshelden aufmerksam!

Vielen Dank und gebt aufeinander acht.

Euer CONWEAVER Team

Über die CONWEAVER GmbH

Die CONWEAVER GmbH, ein Spinoff des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung, der weltweit führenden Einrichtung für angewandtes Visual Computing, entwickelt und vermarktet Softwareprodukte für die automatische Integration von Unternehmensdaten und die intelligente semantische Suche. Die CONWEAVER-Technologie ermöglicht die automatische Integration und Erschließung der Unternehmensdaten in ihrer ganzen Vielfalt. Dabei gehen die semantischen Kontexte der erfassten Daten in deren Vernetzung mit ein und können auf diese Weite für eine effiziente Suche genutzt werden. Zu den Kunden von CONWEAVER gehören international agierende Unternehmen wie Daimler AG, Robert Bosch GmbH, General Motors, Opel Automobile GmbH oder Volkswagen AG.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.conweaver.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CONWEAVER GmbH
Friedensplatz 12
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 59992-0
Telefax: +49 (6151) 59992-333
http://www.conweaver.com

Ansprechpartner:
Marc Fauquembergue
Manager Marketing Operations
Telefon: +49 (6151) 59992-110
Fax: +49 (6151) 59992-333
E-Mail: marc.fauquembergue@conweaver.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel