Vielseitig einsetzbar, steckerfertig und transparent: Mit dem neuen Stage/Latitude hat Epta eine ganz neue Lösung entwickelt, mit der Händler Lebensmittel flexibel und verkaufsfördernd präsentieren können

Das neue steckerfertige Kühlmöbel Stage/Latitude stellte Epta der Öffentlichkeit zum ersten Mal auf der Euroshop in Düsseldorf vor. Das speziell für die Präsentation von frischen Produkten entwickelte Möbel hat einen transparenten Aufsatz und ist trotzdem robust und sehr flexibel in der Nutzung. Sein minimalistisches Design und die großen Panoramascheiben lassen das Kühlmöbel in den Hintergrund treten und rücken die Lebensmittel in den Vordergrund. Darin finden frische Lebensmittel ebenso Platz wie Milcherzeugnisse, Getränke oder Delikatessen.


Für jeden Marktbereich geeignet

Dank der zahlreichen Ausführungen – einfache oder doppelte Selbstbedienungsinsel, geschlossenes Möbel mit Schiebedeckel aus Glas, halbhohes Möbel, Heißtheke – ist für jede Präsentationsform etwas Passendes dabei. Zudem lassen sich so Eingangs- und Kassenbereiche, Aktionsflächen und sogar Gastronomiebereiche in jedem Supermarkt ganz neu und flexibel gestalten. Je nach Ausführung können Temperaturen bis zu einer Temperaturklasse von 3M0 erreicht werden, sodass sich im Kühlpresenter auch empfindliche Lebensmittel verkaufen lassen. Mehrere Möbel können in einer Reihe oder nebeneinander montiert werden. Die transparente Universallösung mit einer Länge von 125 cm verhilft zu einer stimmigen und einheitlichen Einrichtung, zu einer Ladengestaltung, die die Qualität und Frische von Wurst, Käse, Fleisch und Fisch sowie von regionalen und internationalen Spezialitäten betont.

Sehr ergonomische Abmessungen

Für Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen wichtig: Die Abmessungen des Kühlmöbels wurden auf der Grundlage ergonomischer Anforderungen entwickelt. Das Untergestell des Kühlmöbels ist an die Standardmaße von Hubwagen angepasst, damit es flexibel im Markt transportiert und eingesetzt werden kann. Stage/Latitude ist sehr einfach zu reinigen, wird wie alle steckerfertigen Kühlmöbel von Epta umweltschonend mit dem natürlichen Kältemittel Propan betrieben und verfügt über einen sogenannten wartungsfreien Verflüssiger. Die Technik ist platzsparend im Sockel untergebracht.

 

Über die Epta Deutschland GmbH

Die Epta Deutschland GmbH ist eines der führenden Vertriebs- und Serviceunternehmen im Bereich der gewerblichen Kältetechnik für den deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die Produktpalette reicht von Kühlmöbeln, -zellen und -räumen bis hin zu Kälte- und Klimaanlagen. Das Unternehmen ist Teil der Epta Gruppe mit Sitz in Mailand und deckt damit den kompletten Produktlebenszyklus ab: von der Entwicklung über die Fertigung und die Installation vor Ort bis hin zum begleitenden Service.

In Deutschland beschäftigt das Unternehmen über 400 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro. Weltweit sind bei der Epta Gruppe rund 6.000 Mitarbeiter beschäftigt, bei einem Umsatz von über 900 Millionen Euro im Jahr.

Als etablierter Partner bedient Epta in Deutschland alle namhaften Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel und mittelständische Betriebe des Kältefachhandwerks. Ebenso zum Kundenkreis gehören Mineralölgesellschaften, die Systemgastronomie und Logistikunternehmen. Den Kunden steht ein 24/7-Servicecenter in Mannheim zur Verfügung, bei dem rund um die Uhr Ersatzteile bestellt und Servicetechniker angefordert werden können. Die Serviceverfügbarkeit ist in ganz Deutschland flächendeckend.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Epta Deutschland GmbH
Ludolf-Krehl-Straße 7-11
68167 Mannheim
Telefon: +49 (621) 1281-0
Telefax: +49 (621) 1281-100
http://www.epta-deutschland.com

Ansprechpartner:
Nina Kassen
Agentur Callies & Schewe
E-Mail: info@contista.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel