Die Initiative #beeazubi von AUBI-plus richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die einen Ausbildungsplatz suchen. Zentrale Anlaufstelle bei der Ausbildungsplatz- und Betriebsfindung ist dabei das gleichnamige Ausbildungsportal aubi-plus.de.

Von der Orientierung bis zur Bewerbung


„Für Schülerinnen und Schüler ist der Übergang Schule-Beruf ein wichtiger Schritt. Unter unserer neuen Initiative #beeazubi bündeln wir alle Aktivitäten, die jungen Menschen dabei helfen, erfolgreich in eine betriebliche Ausbildung zu starten“, erklärt Melanie Sielemann, Beraterin für Bewerber bei AUBI-plus. Diese Aktivitäten reichen von der Unterstützung bei der Orientierung und Berufswahl über die Ausbildungsplatz- und Betriebsfindung bis hin zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren. „Mit unserer Initiative #beeazubi decken wir also den gesamten Prozess ab, ganz egal, wo der einzelne Jugendliche steht“, sagt Sielemann.

Fokus liegt auf digitalen Medien

„Grundsätzlich nutzen wir verschiedene Medien und Kanäle, um mit jungen Menschen, deren Eltern und Lehrern sowie mit Ausbildungsbetrieben zu kommunizieren“, so Sielemann. „Während der Corona-Krise liegt unser Fokus natürlich auf den digitalen Medien.“ Zentrale Anlaufstelle ist das Ausbildungsportal aubi-plus.de, flankiert wird es von Beiträgen in den gängigen Sozialen Netzwerken, Blog-Beiträgen, Newslettern und einem eigenen Podcast. „Podcasts sind bei Zuhörern sehr beliebt, weshalb wir unser Spektrum jetzt um ein Audio-Medium erweitert haben“, sagt Podcast-Sprecherin Simone Wisotzki von AUBI-plus. „Ab sofort informieren wir mit ‚AUBI-talk‘ regelmäßig zu aktuellen Themen rund um Berufsorientierung, Ausbildung und Bewerbung.“ Hörbar ist ‚AUBI-talk – dein Ausbildungspodcast‘ bei allen gängigen Podcast-Portalen.

Erweitertes Informationsangebot für Eltern

In dem Entscheidungsprozess, wie es nach der Schule weitergehen soll, spielen Eltern eine ganz wichtige Rolle. „Sie sind für ihre Söhne und Töchter die erste Anlaufstelle“, sagt Eltern-Beraterin Katharina Güler von AUBI-plus. „Deshalb haben wir unser Informationsangebot auf eben diese Zielgruppe erweitert. Ende letzten Jahres haben wir zum ersten Mal eine Elternveranstaltung ausgerichtet – mit großem Zuspruch.“ Weitere Veranstaltungen seien bereits geplant und finden statt, sobald die derzeitige Corona-Lage dies wieder zulässt. Eine Eltern-Broschüre und ein Webangebot sind weitere Bestandteile des neuen Informationsangebotes.

Unterrichtsmaterialien für Lehrer

„Neben den eigenen Eltern sind auch Lehrer wichtige Ansprechpartner im Berufsorientierungs- und Bewerbungsprozess“, sagt Ina Wellmann, Beraterin für Schulen. „Daher haben wir einen neuen Downloadbereich aufgebaut, in dem Unterrichtsmaterialien, Kopiervorlagen, Stundenentwürfen sowie Arbeits- und Lösungsblätter heruntergeladen werden können. Gerade jetzt, wo der Berufsorientierungsunterricht als Fernunterricht gestaltet werden muss, sind diese Materialien eine gute Unterstützung für die Lehrkräfte.“

Über die AUBI-plus GmbH

Wir von AUBI-plus sind echte Fans der dualen Ausbildung. Wir begeistern unsere Kunden, indem wir als Ausbildungsoptimierer ihre betriebliche Ausbildung erfolgreicher machen.

Wir gewinnen für Ausbildungsbetriebe Azubis, zertifizieren Ausbildungsbetriebe mit dem Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN®, qualifizieren Ausbilder_innen und ausbildende Fachkräfte und veranstalten Konferenzen, wie z. B. das Deutsche Ausbildungsforum (DAF) und die NEXTLEARN in Berlin. Wir sind ihr Qualitätsanbieter.

Außerdem betreiben wir mit aubi-plus.de eines der führenden Ausbildungsportale im deutschsprachigen Raum, vermitteln jungen Menschen passende Ausbildungsstellen und beraten sie in der Berufsorientierungs- und Bewerbungsphase.

Den Hauptsitz hat unser Familienunternehmen seit 1997 im ostwestfälischen Hüllhorst.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AUBI-plus GmbH
Weidehorst 116
32609 Hüllhorst
Telefon: +49 (5744) 5070-0
Telefax: +49 (5744) 5070-25
http://www.aubi-plus.de

Ansprechpartner:
Heidi Becker
Leitung Marketing
Telefon: +49 (5744) 5070-145
Fax: +49 (5744) 5070-25
E-Mail: heidi.becker@aubi-plus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel