Durch den Ausbruch des Coronavirus haben die Schulen im ganzen Land geschlossen und die Menschen sind angehalten zuhause zu bleiben. Schule findet dadurch nur noch zu Hause statt und Homeschooling wird zu einem wichtigen Unterrichtsersatz. Vor diesem Hintergrund sind viele Eltern derzeit auf der Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung für ihre Kinder.

Dabei sind besonders Produkte gefragt, die Kindern digitale Kompetenzen vermitteln. Diese Aufgabe hat sich das junge Saarbrücker Technologie-Startup Foldio zu seiner Mission gemacht und ein Lernspielzeug entwickelt, das Kindern einen spielerischen Einstieg in die digitale Welt ermöglicht.


Das Foldio Starterset ermöglicht Kindern ab 7 Jahren frühzeitig den bewussten und kritischen Umgang mit Computersystemen zu erlernen und gibt ihnen einen spielerischen Einstieg in die Welt des Programmierens.

Durch die Verwendung von Papierfaltbögen mit Tiermotiven, welche mit innovativen Sensoren und Leiterbahnen bedruckt sind, und der besonders einfach und kindgerecht gestalteten Programmieroberfläche kann der Calliope mini – ein programmierbarer Minicomputer – kinderleicht mittels bunten Code-Bausteinen programmiert werden.

Das Set wurde speziell für Kinder im Grundschulalter zusammen mit Lehrern und Schülern entwickelt. Dadurch vermittelt das Lernspiel die empfohlenen Kernkompetenzen, die in der Strategie "Bildung in der digitalen Welt" der Kultusministerkonferenz im Jahr 2016 verabschiedet wurden.

Das Foldio Starterset ist im Onlineshop auf www.foldio.tech erhältlich.

Über die CLT Creative Learning Technologies GmbH

Foldio ist ein Technologie-Startup das 2019 an der Universität des Saarlandes ausgegründet wurde. Mittels faltbaren Tierfiguren aus interaktivem Papier, verfolgt Foldio das Ziel Kindern spielerisch digitale Kompetenzen vermitteln. Neben den Kunden überzeugte dieser Ansatz auch das Bundesforschungsministerium, welches die Entwicklung eines neuen Lernspiels im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz unterstützt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CLT Creative Learning Technologies GmbH
Campus A 1-1
66123 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 30271288
http://www.foldio.tech

Ansprechpartner:
Alexandra Schönborn
E-Mail: alexandra@foldio.tech
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel