Kabel sind Baustoffe, die in den unterschiedlichsten Branchen und Nutzungsszenarien von großer Bedeutung sind. Ganz egal, ob im Tiefbau, im Infrastrukturbau wie zum Beispiel von Straßenbahnverbindungen oder im Bereich des Überland-Leitungsbau fallen trotz guter Planungsleistungen immer wieder erhebliche Mengen Kabelschrott an. Als elektrische Leiter hat sich Kupfer bekanntlich durchgesetzt, weshalb der Materialverschnitt besonders interessant und relevant für den Ankauf von Schrott ist.

Feste Partnerschaften mit Starkstrom-Unternehmen


Die RHR Rohstoffhandel Rheinland GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, mittelfristig feste Partner im Bereich der Starkstrom-Energieelektronik aufzubauen und mit bestem Service und konstanten Ankaufspreisen zu bedienen. Schrotthändler, die Kabelschrott kaufen, gibt es in NRW viele, aber nur die wenigsten bringen das KNOW HOW und die notwendige Servicebereitschaft mit, auch größere Auftragsvolumina abzuwickeln.

Kabelschrott Ankauf von Privatpersonen, Handwerksbetrieben und Elektrikern

Natürlich fällt Kabelschrott auch im alltäglichen Haushalt an. Wer sich zum Beispiel eine ältere Immobilie kauft und diese von Grund auf renoviert, der wird schnell auf größere Mengen Kabelschrott kommen, die dann im Garten oder im Keller der Immobilie die Zuwegung versperren. Es soll sogar Häuslebauer geben, die Kupferkabel über den Hausmüll entsorgen.

Und das nicht etwa, weil sie nicht wissen, dass Kabelschrott einen Wert hat, sondern weil sie einfach keine Zeit und Lust haben, sich um entsprechende Dienstleister zu kümmern, die diesen Kabelschrott unproblematisch, unbürokratisch und lukrativ ankaufen. Rohstoffhandel Rheinland kann hier ein lukrativer Partner sein. Übrigens gilt unser Dienstleistungsspektrum auch für Gewerbebetriebe wie etwa Elektriker, die regelmäßig ihren Kupfer-Kabelschrott veräußern möchten.

Dabei können die Ankaufsmodalitäten individuell besprochen werden. Entweder Betriebe kommen in einem festen, zuvor vereinbarten Turnus bei unserem Schrottplatz in Rheinberg vorbei, oder wir kommen zu einem ebenfalls fest vereinbarten Termin beim Gewerbetreibenden vorbei und holen den Kabelschrott ab.

Falls es sich um größere Mengen handelt, stellen wir auch gern einen Container bereit, der dann ganz bequem von uns abgeholt und abgerechnet wird. Leichter und stetiger lässt sich heute kaum Geld verdienen.

Über die RHR Rohstoffhandel Rheinland GmbH

Modern ausgestatteter Schrottplatz in Rheinberg.

Der Wertstoffhof für Umweltbewusste.

Schrottplätze gibt es in NRW viele. Unser Schrotthandel ist aber etwas Besonderes. Wir legen großen Wert auf hohe Umweltstandards und seriöses Handeln zu tagesaktuellen Schrottpreisen. Hochmodern ausgestattet, an der Xantener Straße 235 perfekt gelegen und ausreichend befestigte und vorbereitete Flächen, um Ihnen alle Services bieten zu können, die professionelle Schrottentsorgung heute erfordert.

Dieses umfasst auch die Nutzung geeichter Schrottwaagen. Direkt nach der Zulieferung Ihres Schrottes , beginnt unsere Wertstoffverwertung. Wir sortieren Ihren Schrott und zerlegen ihn fachgerecht. Anschließend übergeben wird die werthaltigen Altmetalle in die entsprechenden Recyclingbetriebe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RHR Rohstoffhandel Rheinland GmbH
Xantenerstr 235a
47495 Rheinberg
Telefon: +49 (151) 19452014
http://www.rohstoffhandel-rheinland.de

Ansprechpartner:
Ahmad El Lahib
Schrottankauf / Schrottabholung Düsseldorf
Telefon: +49 2843 9569811
E-Mail: info@rohstoffhandel-rheinland.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel