Unsere heimischen Vogel- und Fledermausarten haben mit schwindenden Nistplätzen und mangelnden Nahrungsquellen zu kämpfen. Artenvielfalt ist ein wichtiger Bestandteil für ein funktionierendes Ökosystem. In Dorchheim hat die Süwag-Netztochter Syna GmbH gemeinsam mit der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V (HGON) an einer Turmstation mehrere Nistmöglichkeiten für Mehlschwalben, Mauersegler und Fledermäuse angebracht.

In dem neuen „Wohngebiet“ für Vögel und Fledermäuse ist Platz für etwa 20 Nistplätze. „Ich freue mich, dass wir das Projekt gemeinsam mit der Syna umsetzen konnten. Gerade die Lage der neuen Nistmöglichkeiten ist sowohl für die Schwalben und Mauersegler als auch für die Fledermäuse ideal“, erklärt Dieter Stahl vom HGON Arbeitskreis Limburg.Weilburg. In der Nähe der Turmstation ist eine Orchideenwiese im Besitz der Syna, die einen wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Kleinlebewesen bietet.


„Umwelt- und Artenschutz geht uns alle etwas an. Als regionaler Netzbetreiber sind wir in der Region tief verwurzelt, damit ist es für uns auch selbstverständlich neben unserem Tagesgeschäft unseren Beitrag zur Artenvielfalt zu leisten“, betont Uwe Steinebach, Syna Kommunalbetreuer aus Runkel.

 

Über die Syna GmbH

Die Netze sind der Dreh- und Angelpunkt der Energiewende. Sie sind die Voraussetzung für dezentrale, regionale Energieerzeugung – für unsere eigene wie die unserer kommunalen Partner. Ohne "grüne" Netze gibt es keine "grüne" Erzeugung und keine "grünen" Produkte. Die Syna vernetzt und schafft so das "Internet der Energie".

Die Syna GmbH ist zum 1. Januar 2012 aus dem Zusammenschluss von Süwag Netz GmbH und Süwag Netzservice GmbH hervorgegangen. Sie ist eine 100% Tochtergesellschaft der Süwag Energie AG und bündelt die gesamte Netzkompetenz. Die Syna ist multiregional aufgestellt und steht für Regionalität, Partnerschaftlichkeit und zuverlässige Energieversorgung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Syna GmbH
Ludwigshafener Straße 4
65929 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 3107-1060
Telefax: +49 (69) 3107-1069
http://www.syna.de

Ansprechpartner:
Tanja Ackermann
Pressesprecherin
Telefon: +49 (69) 3107-2609
Fax: +49 (69) 3107-492609
E-Mail: tanja.ackermann@suewag.de
Marcus Heckler
Pressesprecher
Telefon: +49 (69) 3107-1287
Fax: +49 (69) 3107-491287
E-Mail: marcus.heckler@suewag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel