Das Bezirksamt Eimsbüttel baut voraussichtlich ab April 2021 den Wördemanns Weg um. Anlass für die Baumaßnahmen ist der Ausbau des Veloroutennetzes, mit dem Ziel, die Situation für den Radverkehr durch die Anpassung der Radverkehrsinfrastruktur zu verbessern. Bevor diese Maßnahmen beginnen, sind mehrere vorbereitende Leitungsarbeiten notwendig, um während und nach der Bauzeit die Versorgung mit Strom sicherzustellen. Stromnetz Hamburg GmbH beginnt bereits in diesem Monat. Ab den Herbstferien folgen Maßnahmen von HAMBURG WASSER.

Bauzeit: 24. Juni 2020 bis September 2020


Stromnetz Hamburg legt im Bereich der Gehwege und Fahrbahn neue Stromkabel, damit im Nachgang das Veloroutennetz auch auf dieser Strecke ausgeweitet werden kann. Während dieser Arbeiten wird es zu Einschränkungen auf den Gehwegen und kurzfristige Verkehrseinschränkungen im Fahrbahnbereich kommen. Zusätzlich ist mit dem Wegfall einzelner Parkplätze sowie mit zeitweiligen Umleitungen des Busverkehrs zu rechnen. Die direkten Anlieger wurden bereits über ein Anwohnerinformationsschreiben informiert.

Die INFRACREW HAMBURG

Bei dieser Baumaßnahme handelt es sich um Kooperationsprojekt der INFRACREW HAMBURG. Die INFRACREW HAMBURG ist ein Zusammenschluss der städtischen Baulastträger. Gemeinsam gestalten sie Hamburgs Infrastruktur. Die Modernisierung der unterirdischen Leitungen und Siele, die Verbesserung der Straßen und Wege, die Erneuerung der Brücken- und Gewässerbauwerke in Hamburg liegen in ihrer Hand. Gemeinsam planen, bauen, koordinieren und kommunizieren sie ihre Dienstleistungen, um Hamburgs Verkehrsraum für alle sicher und sichtbar zu machen. Die INFRACREW HAMBURG sind die Hamburger Bezirke, die Hamburg Port Authority, HAMBURG WASSER, Gasnetz Hamburg, der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer und Stromnetz Hamburg. Wir bauen Hamburg. Zusammen.

www.stromnetz-hamburg.de 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stromnetz Hamburg GmbH
Bramfelder Chaussee 130
22177 Hamburg
Telefon: +49 (40) 49202-00
Telefax: +49 (40) 49202-0100
http://www.stromnetz-hamburg.de

Ansprechpartner:
Anette Polkehn-Appel
Pressesprecherin
Telefon: +49 (40) 492028344
Fax: +49 (40) 492028603
E-Mail: anette.polkehn-appel@stromnetz-hamburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel