In der Welt der pulverförmigen Schüttgüter, wie z. B. Baumaterialien, Chemikalien und Lebensmittel, stellen die verschiedenen Lieferketten unterschiedliche Anforderungen an die Verpackung. Darüber hinaus bestehen die Maschinen, die überall auf der Welt eingesetzt werden, um die Verpackung zu produzieren und zu befüllen, aus vielen unterschiedlichen Technologien, Rohmaterialien und Modellen. Dies hat zur Entwicklung und zum Einsatz einer Vielzahl von Verpackungslösungen und -prozessen geführt. Vor diesem Hintergrund haben BillerudKorsnäs und HAVER & BOECKER eine Liste an Empfehlungen entwickelt, die „Sackverpackungsnormen“ genannt werden.

Die Mitarbeiter von BillerudKorsnäs and HAVER & BOECKER, die weltweit tätig sind, haben viele sich wiederholende und unnötige Fehler bemerkt, die zu Verpackungsmüll, Produkt- und Leistungsverlust sowie Umweltschäden führen. Oft sind diese Fehler auch ein Ergebnis von Kommunikationspannen oder vom Gebrauch unterschiedlicher Normen oder Verfahren. Diese Fehler können meistens leicht behoben werden, indem grundsätzliches Standard-Know-how oder Standardverfahren angewendet werden. Ziel war die Entwicklung einer „gemeinsamen Sprache“ für die Verpackungswertschöpfungskette, um überall auf der Welt Abfall zu vermeiden und eine effiziente Verpackungsleistung sicherzustellen.


„Die Globalisierung macht es lebenswichtig, klar und deutlich in einer Sprache zu sprechen. Mit den Sackverpackungsnormen haben wir zusammen mit BillerudKorsnäs die Basis für eine gemeinsame und hilfreiche Kommunikation für eine perfekte Papiersackverpackung geschaffen“, sagt Thomas Hilling, Geschäftsführer des HAVER & BOECKER Instituts.

„Diese gemeinsame Sprache“, eine Gemeinschaftsentwicklung von HAVER & BOECKER und BillerudKorsnäs, ist eine Liste an Empfehlungen, die „Sackverpackungsnormen“ genannt wird. Die Sackverpackungsnormen decken die Grundlagen und die kritischsten Faktoren ab, die berücksichtigt werden müssen, wenn pulverförmige Güter verpackt werden. Angefangen bei der Papierherstellung, über die Handhabung, Lagerung, Herstellung und das Befüllen der Säcke bis hin zum richtigen Transport und zur Lagerung der befüllten Säcke.

BillerudKorsnäs trägt mit Jahren an Fachwissen in der Verpackungspapierherstellung, praktischer Erfahrung sowie mit analytischen Tests, Design und Entwicklungen im BillerudKorsnäs-Verpackungsentwicklungszentrum bei. HAVER & BOECKER steuert umfangreiche Erfahrungen und Fachwissen im Bereich Abfüllmaschinen und Handhabung von pulverförmigen Schüttgütern bei.

„Wenn Erzeuger und Nutzer von Papiersackverpackungen die Empfehlungen und Richtlinien befolgen und diese Standards in ihrer Lieferkette umsetzen, werden eine effiziente und effektive Verpackungsherstellung, Abfüllung, Handhabung, Lagerung und der Transport der Endprodukte sichergestellt werden. Als Industrie werden wir den Abfall wesentlich reduzieren, wodurch wir einen großen Beitrag leisten, unseren Planeten zu retten“, sagt Mikael Peterson, Leiter Technischer Dienst bei BillerudKorsnäs.

Die ersten zehn Sackverpackungsnormen sind kostenlos verfügbar und können heruntergeladen werden unter: https://www.billerudkorsnas.com/our-offer/packaging-solutions/sack-solutions/sack-packaging-norm. Vorschläge für Normen können ebenfalls auf der Website eingereicht werden. Die Unternehmen werden regelmäßig neue Sackverpackungsnormen veröffentlichen. Diese werden regelmäßig an registrierte Interessierte verschickt werden.

Über BillerudKorsnäs
BillerudKorsnäs liefert Verpackungsmaterialien und -lösungen, die die konventionelle Verpackung in Bezug auf eine tragfähige Zukunft herausfordern. BillerudKorsnäs ist ein weltweit führender Lieferant von Verpackungsmaterialien, die auf Primärfasern basieren, und hat Kunden in über 100 Ländern. Das Unternehmen hat acht Produktionseinheiten in Schweden, Finnland und den UK und ungefähr 4500 Mitarbeiter in über 13 Ländern. BillerudKorsnäs hat einen jährlichen Umsatz von ungefähr 23.7 Milliarden SEK und ist bei Nasdaq Stockholm gelistet.
www.billrudkorsnas.com

Über die HAVER & BOECKER OHG

HAVER & BOECKER ist ein familiengeführtes Mittelstandsunternehmen mit Hauptsitz in Oelde, Westfalen, Deutschland. Die HAVER & BOECKER OHG besteht aus den Bereichen Drahtweberei und Maschinenfabrik. Zusammen mit mehr als 50 Tochtergesellschaften und 150 Vertretern auf allen fünf Kontinenten hat HAVER & BOECKER weltweit ungefähr 3.000 Mitarbeiter. 2019 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 525 Millionen Euro.
Die Maschinenfabrik ist mit ihren Technologien HAVER & BOECKER, HAVER NIAGARA, IBAU HAMBURG, SOMMER, BEHN + BATES, AVENTUS, Feige FILLING, NEWTEC BAG PALLETIZING, HAVER Automation und HAVER Engineering spezialisiert auf das Aufbereiten, Transportieren, Lagern, Mischen, Abfüllen, Verpacken, Palettieren und Verladen von losen Schüttgütern. Zum Produktspektrum gehören Pack- und Verladeanlagen für pulverförmige und granulierte Schüttgüter, Packmaschinen für die Abfüllung von Lebensmitteln und Tiernahrung sowie Füllstationen und ganze Abfülllinien für flüssige und pastöse Produkte. Ergänzt wird diese Palette durch Siebmaschinen, Waschsysteme und Pelletierteller, Rührwerke und Mischer, Palettier- und Verladetechnik sowie Silos, Schiffsbe- und -entlader. HAVER Automation vernetzt die einzelnen Prozessschritte zu einem transparenten und effizienten Prozess.
www.haverboecker.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HAVER & BOECKER OHG
Carl-Haver-Platz 3
59302 Oelde
Telefon: +49 (2522) 30-0
Telefax: +49 (2522) 30-403
http://www.haverboecker.com

Ansprechpartner:
Christian Reinke
Manager Sales Support
Telefon: +49 (1511) 4535617
E-Mail: c.reinke@haverboecker.com
Louise Wileen Bjarke
Head of Press
Telefon: +46 72 210351
E-Mail: louise.wileenbjarke@billerudkorsnas.com
Silvia Benneker
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (2522) 30-593
Fax: +49 (2522) 30-710
E-Mail: s.benneker@haverboecker.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel