• Dividendenausschüttung in Gesamthöhe von 1,32 Mio. Euro
  • Zustimmung zu sämtlichen zur Beschlussfassung gestellten Tagesordnungspunkten

Vorstand und Aufsichtsrat der Nabaltec AG erhielten auf der heutigen virtuellen Hauptversammlung des Unternehmens große Zustimmung der Aktionäre zur Strategie und weiteren Ausrichtung des Unternehmens. Sämtliche zur Beschlussfassung gestellten Tagesordnungspunkte wurden mit deutlicher Mehrheit angenommen.

Die Hauptversammlung beschloss, wie von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagen, eine Dividendenausschüttung im Volumen von insgesamt 1,32 Mio. Euro vorzunehmen. Dies entspricht einem Wert von 0,15 Euro je Aktie. Der verbleibende Bilanzgewinn in Höhe von 39,1 Mio. Euro wird auf neue Rechnung vorgetragen und somit im Unternehmen zur weiteren Liquiditätsstärkung belassen. Darüber hinaus stimmten die Aktionäre, neben den Entlastungen für Vorstand und Aufsichtsrat, der Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2020 zu.


„Wir danken unseren Aktionären für das entgegengebrachte Vertrauen in die Nabaltec AG und es freut uns, dass wir aufgrund einer soliden Liquiditätsausstattung und einem guten Ergebnis 2019 auch in diesem schwierigen Umfeld eine Dividende in der genannten Höhe ausschütten können“, so Johannes Heckmann, Vorstandsvorsitzender der Nabaltec AG. „Bedingt durch die Corona-Pandemie haben wir uns zum Schutz der Gesundheit unserer Aktionäre in diesem Jahr für eine präsenzlose Hauptversammlung entschieden.“

Hinweis: Die Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung 2020 der Nabaltec AG stehen kurzfristig unter www.nabaltec.de, Bereich Investor Relations, zum Download zur Verfügung.

Über die Nabaltec AG

Die Nabaltec AG mit Sitz in Schwandorf ist ein mehrfach ausgezeichnetes, innovatives Unternehmen der chemischen Industrie. Auf der Basis von Aluminiumhydroxid und Aluminiumoxid entwickelt, produziert und vertreibt Nabaltec hochspezialisierte Produkte in den beiden Produktsegmenten "Funktionale Füllstoffe" und "Spezialoxide" im industriellen Maßstab. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst unter anderem umweltfreundliche, flammhemmende Füllstoffe und funktionale Additive für die Kunststoffindustrie. Flammhemmende Füllstoffe werden beispielsweise bei Kabeln in Tunneln, Flughäfen, Hochhäusern und elektronischen Geräten eingesetzt, während Additive in der Katalyse und bei der Elektromobilität zum Einsatz kommen. Darüber hinaus produziert Nabaltec Spezialoxide zum Einsatz in der technischen Keramik, Feuerfestindustrie und Poliermittelindustrie.

Nabaltec ist mit Produktionsstandorten in Deutschland und den USA vertreten. Ziel ist es, durch Kapazitätsausbau, weitere Prozessund Qualitätsoptimierung sowie gezielte Erweiterungen der Produktpalette die eigene Marktposition weiter auszubauen. Mit seinen Spezialprodukten strebt das Unternehmen die führende Position im jeweiligen Marktsegment an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nabaltec AG
Alustraße 50 – 52
92421 Schwandorf
Telefon: +49 (9431) 53-0
Telefax: +49 (9431) 53-260
http://www.nabaltec.de

Ansprechpartner:
Heidi Wiendl-Schneller
Nabaltec AG
Telefon: +49 (9431) 53-202
Fax: +49 (9431) 53-260
E-Mail: hwiendl@nabaltec.de
Frank Ostermair
Better Orange IR & HV AG
Telefon: +49 (89) 8896906-14
Fax: +49 (89) 8896906-66
E-Mail: frank.ostermair@better-orange.de
Vera Müller
Better Orange IR & HV AG
Telefon: +49 (89) 8896906-14
Fax: +49 (89) 8896906-66
E-Mail: nabaltec@better-orange.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel