LEGIC freut sich auf ein weiteres, innovatives Partnerunternehmen im ID Network. Mit innovativer Technologie bietet Idonial Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette. Der Kern arbeitet zusammen mit der Industrie an R&D&I Projekten, um neue Materialien, Produkte und Prozesse zu entwickeln und zu verbessern.

Das 2019 gegründete IDONIAL mit Sitz in Spanien entstand aus Fusion der Unternehmen ITMA und PRODINTEC, um sich neuen Herausforderungen zu stellen und ihren Kunden durch technologische Entwicklung und Innovation massgeschneiderte Lösungen im Bereich der Entwicklung von Materialien, Advanced Manufacturing und digitaler Industrie zu bieten. Es bringt so trotz des jungen Alters kombinierte Erfahrungen von über 42 Jahren mit. Idonial arbeitet mit dem LEGIC Security Module SM-6300 und dem Evaluation Kit EK-6000.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LEGIC Identsystems AG
Binzackerstrasse 41
CH8620 Wetzikon
Telefon: +41 (44) 93364-64
Telefax: +41 (44) 93364-65
http://www.legic.com


Ansprechpartner:
Carl Fenger
Technical Communications Manager
Telefon: +41 (44) 9336464
E-Mail: carl.fenger@legic.com
Leon Rose
Business Development Manager
Telefon: +41 (44) 93364-64
E-Mail: leon.rose@legic.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel