Lurse baut das Beratungsfeld HR-Consulting aus und holt die Branchen-, Fach- und Methodikexperten Marlene Mirtschink und Marcel Schmid-Oertel an Bord. Marlene Johanna Mirtschink ist seit dem 15.10.2020 als Manager bei Lurse beschäftigt, Marcel Schmid-Oertel ist seit dem 01.11.2020 als Senior Manager für Lurse aktiv. Er ist zusätzlich als selbständiger, systemischer Coach tätig.

Die HR-Expertin Marlene Mirtschink war von November 2017 bis August 2020 als Head of Compensation & Benefits bei der ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG beschäftigt. In dieser Rolle hat sie u. a. die variablen Vergütungssysteme harmonisiert und bedarfsgerecht angepasst, bei der Berechnung der variablen Vergütungsbestandteile mitgewirkt, weitere Unternehmens-Benefits optimiert und sich intensiv mit internen und externen Benchmark-Analysen befasst. Zuvor war die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin und Versicherungskauffrau als Manager für die KPMG AG tätig. Hier hat sie Kunden branchenübergreifend u. a. bei der Neugestaltung von Versorgungssystemen sowie der Implementierung komplexer bAV-Systeme beraten und bei Unternehmensprüfungen (Pension Due Diligence) mitgewirkt.


Marcel Schmid-Oertel war zuletzt bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG als Senior Vice President HR u. a. für die strategische und operative Personalarbeit der geschäftsunterstützenden Personalbereiche aus Erzeugung, Vertrieb und Funktionaleinheiten verantwortlich. In seiner über 23-jährigen Laufbahn in der Führungsetage des Energiekonzerns bis April 2020 hat der Diplom- Wirtschaftsingenieur anspruchsvolle Veränderungsprojekte geführt. Dazu gehören die Organisationsentwicklung von der Linien- zur Matrixorganisation sowie die Etablierung neuer, effizienter Formen der Zusammenarbeit, inklusive agiler Arbeitsweisen und Methoden. Ebenso hat er die strategische Neuausrichtung der HR auf geänderte Kundenanforderungen sowie intern auf ein geändertes Selbstverständnis begleitet.

„Wir freuen uns, mit Marlene Mirtschink und Marcel Schmid-Oertel zwei erfahrene Praktiker gewonnen zu haben, die das Consulting-Team an den Standorten Frankfurt am Main und München umfangreich stärken“, sagt Birgit Horak, Managing Partner bei Lurse.

„Marlene Mirtschink bringt ihre Consulting- und Fachexpertise mit ein und berät die Lurse-Kunden zunächst mit Fokus auf variable Vergütungssysteme und die Gestaltung von Job-Strukturen“, ergänzt Thomas Aleweld, Partner bei Lurse.

„Mit dem Know-how von Marcel Schmid-Oertel in der Begleitung von Organisationsentwicklungen, agilen Arbeitsformen und Change-Prozessen haben wir einen Experten gewonnen, der den Ausbau unseres Beratungsangebots im Bereich People & Organization maßgeblich vorantreiben wird“, sagt Dr. Stefan Fischer, Partner bei Lurse.

Über die Lurse AG

Lurse ist eine führende HR-Strategieberatung mit Fokus auf Compensation & Benefits, Pensions und Talent. Das Unternehmen ist an den Standorten Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hannover, Köln/Bonn, München, Paderborn/Salzkotten und Zürich vertreten.

Seit 1989 berät Lurse große und mittelständische Kunden aller Branchen bei der Gestaltung, Weiterentwicklung und Harmonisierung von Vergütungs-, Benefits- und Performance Management-Systemen. Die praxiserfahrenen Berater des Unternehmens stellen als Experten und Moderatoren die erfolgreiche Umsetzung von HR-Lösungen mit allen involvierten Parteien – inklusive Mitbestimmung – sicher.

Lurse verfügt darüber hinaus über qualifizierte, seit Jahrzehnten gewachsene Benchmark-Informationen im Vergütungs- und Benefitsumfeld. Umfassendes Know-how sowie eine hoch- automatisierte Infrastruktur in der digitalen bAV-Administration und versicherungsmathematischen Bewertung von bAV-Systemen vervollständigen das Leistungsportfolio.

Mit dem Joint Venture MBWL International unterhält Lurse seit 2019 ein globales Netzwerk mit den Partnern Milliman und Barnett Waddingham. International agierenden Unternehmen macht dieser Zusammenschluss das gesamte Spektrum an weltweit angebotenen Renten- und Vorsorgeleistungen einfach zugänglich. Zudem ist Lurse Mitglied des international agierenden Netzwerks für Brokerage und Consulting WBN (Worldwide Broker Network™). Damit ist das Beratungshaus Teil von 109 Mitgliedern in 101 Ländern in dem größten Netzwerk unabhängiger Benefits-Beratungsunternehmen und Versicherungsmakler.

Lurse nimmt Datenhaltung und Verarbeitung ausschließlich in Deutschland vor und ist nach ISO 27001 zertifiziert.

Mehr über Lurse finden Sie unter www.lurse.de sowie auf LinkedIn, Xing und Twitter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Lurse AG
Friedberger Landstr. 8
60316 Frankfurt
Telefon: +49 (5258) 98180
Telefax: +49 (5258) 9818900
http://www.lurse.de

Ansprechpartner:
Cathrin Bruhn
Telefon: +49 (69) 6783060-32
E-Mail: cathrin.bruhn@lurse.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel