• Der Battlax Sport Touring T32 ist mit der hochmodernen Pulse Groove Profiltechnologie von Bridgestone ausgestattet, die eine optimierte Gesamtleistung auf nasser Fahrbahn ermöglicht.
  • Der T32 bietet einen um 7 Prozent kürzeren Bremsweg bei Nässe und eine um 13 Prozent größere Aufstandsfläche des Hinterreifens im Vergleich zu seinem Vorgänger.
  • Die spezielle GT-Version für schwere Motorräder ermöglicht gegenüber seinem Vorgänger eine verbesserte Performance auf Nässe, sowie eine um 10 Prozent höhere Lebensdauer.

Bridgestone setzt mit dem neuen Motorradreifen Battlax Sport Touring T32 neue Maßstäbe in der Kategorie der Sporttourer. Der T32, und der parallel entwickelte T32GT für schwere Motorräder, vereint alle Eigenschaften, die dieses Segment in Bezug auf überzeugende Performance, Vertrauen und Kontaktgefühl bei allen Wetterbedingungen erfordert.

Nassperformance nächster Generation


Einer der herausragenden Vorteile des Battlax Sport Touring T32 ist seine verbesserte Performance bei Nässe im Vergleich zum Vorgängermodell, dem Battlax Sport Touring T31. Dies ist in erster Linie dem neuen innovativen Design und der Mischungstechnologie des Reifens zu verdanken.

Der Reifen verfügt über eine hochmoderne Pulse Groove Profiltechnologie. Pulse Groove kombiniert, zur Optimierung des Wasserflusses, impulsförmige Rillen mit kleinen Center Deflektoren. Daraus resultiert eine verbesserte Wasserableitung und, damit einhergehend, eine verbesserte Haftung auf nassem Asphalt. Darüber hinaus wird gleichzeitig das Schlupfverhalten des Reifens bei Nässe oder schwierigen Bedingungen optimiert.

Der Einfluss der Bridgestone Pulse Groove Profiltechnologie auf die Nassperformance des Battlax Sport Touring T32 wird durch Anpassungen im Profildesign gegenüber seinem Vorgänger ergänzt. Dazu gehören erhöhte Profilanteile in Kombination mit optimierten Winkeln, in denen die Rillen angeordnet sind. Auch die verbesserte Steifigkeit des Profils, sowie eine um rund 13 Prozent erhöhte Aufstandsfläche des Hinterreifens, liefern eine größere Aufstandsfläche und mehr Kontakt zur Straße – bei optimiertem neutralem und linearem Handling.

Darüber hinaus verzeichnet der Battlax Sport Touring T32, im Vergleich zu seinem Vorgänger, einen um 7 Prozent verkürzten Bremsweg auf nasser Straße – ohne Einbußen bei der Lebensdauer eingehen zu müssen.

Die technischen Innovationen des Battlax Sport Touring T32 sind nicht nur optischer Natur. Umfassende Entwicklungsmaßnahmen in Bezug auf Konstruktion und Gummimischung verleihen dem Sporttouring-Reifen herausragende Handling-Eigenschaften sowie eine hervorragende Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten auf gerader Strecke und in Kurven.

Weiterführende Entwicklung im GT-Line-up

Für schwere Touring-Motorräder hat das Unternehmen den maßgeschneiderten Battlax Sport Touring T32GT mit technischen Eigenschaften und einem Profildesign entwickelt, das den Anforderungen dieser speziellen Motorradkategorie gerecht wird.

Die GT Version verfügt ebenfalls über die Pulse Groove Profiltechnologie. Darüber hinaus hat der GT eine optimiertes Profil und eine spezielle Konstruktion, die für schwere Motorräder zwingend erforderlich ist. Diese Vorteile ermöglichen ein verbessertes Fahrverhalten bei Nässe und einen erhöhten Grip. Auch die Lebensdauer konnte, gegenüber dem Vorgängermodell, um 10 Prozent gesteigert werden.

Herausragende Performance bei schwierigsten Bedingungen

Der Battlax Sport Touring T32 bietet ein umfassendes Line-up für Sporttourer und wird gemeinsam mit dem T32GT ab Anfang 2021 auf dem Markt erhältlich sein.

„Die Sporttouring-Reifen Battlax T32 und der T32GT der nächsten Generation sind das Ergebnis von technischem Know-how und modernster Innovation“, sagt Wolfgang Terfloth, Leiter Vertrieb Motorradreifen bei Bridgestone Central Europe. „Indem wir die Straßenhaftung des T31 deutlich verbessert haben, konnten wir einen Reifen entwickeln, der auch bei schlechten Bedingungen eine herausragende Leistung erbringt. Wir wollen den Fahrern mehr Kontrolle und Vertrauen auf nasser Fahrbahn geben und genau das macht diesen Reifen aus. Wir freuen uns sehr, dass wir künftig noch mehr Motorradfahrer noch sicherer ans Ziel bringen können.“

Für mehr Infos rund um das Motorradreifen-Portfolio von Bridgestone folgen Sie uns auf unseren Facebook und Instagram Motorradseiten sowie auf www.grippingstories.com.

Das eindrucksvolle Produktvideo können Sie hier ansehen.

Über die Bridgestone Deutschland Gmbh

Bridgestone in Europa, Russland, Nahost, Indien und Afrika (EMIA) mit Hauptsitz in Zaventem (Belgien) ist eine Tochtergesellschaft des Bridgestone Konzerns, einem weltweit führenden Anbieter von nachhaltiger Mobilität und innovativen Lösungen. Zusätzlich zu seinen Premiumreifen bietet Bridgestone EMIA ein wachsendes Portfolio an reifenbezogenen Anwendungen und anderen Mobilitätslösungen. Gemeinsam mit seinen Partnern und geleitet von seinem globalen Engagement für die soziale Verantwortung des Unternehmens, "Our Way to Serve", setzen sich Bridgestone und seine Tochtergesellschaften für eine nachhaltige Gestaltung der Zukunft der Mobilität ein sowie für eine Verbesserung der Art und Weise, wie Menschen sich fortbewegen, leben, arbeiten und handeln.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bridgestone Deutschland Gmbh
Justus-von-Liebig-Straße 1
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 408-01
Telefax: +49 (6172) 408-490
http://www.bridgestone.de

Ansprechpartner:
Kester Grondey
Pressekontakt
Telefon: +49 (6172) 4081182
E-Mail: kester.grondey@bridgestone.eu
Benjamin Kolthoff
P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH
Telefon: +49 (40) 85376011
E-Mail: benjamin.kolthoff@bridgestone.eu
Tim Röthig
Telefon: +49 (175) 9314188
E-Mail: tim.roethig@bridgestone.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel