Zehn Jahre ist es nun her, dass die Sarissa GmbH von Geschäftsführer Dipl.-Ing. Volker Jauch gegründet wurde. Als Start-Up betrat das Unternehmen den Markt und stellte das Local Positioning System (LPS) zur Positionserkennung der Hände des Werkers vor. Das System wurde rasch um die Möglichkeit der Positionsbestimmung der Spitze von handgeführten Werkzeugen ausgeweitet.

Die Entwickler der Sarissa GmbH verbesserten das LPS im Laufe der Jahre kontinuierlich in Hinblick auf Genauigkeit, Nutzerfreundlichkeit und individuelle Einsetzbarkeit. So können etwa Anwendungen in der Fließfertigung und an bewegten Werkstücken mühelos mit dem LPS abgesichert werden. Besonders geeignet ist das System zur Qualitätssicherung, da die Positionserkennung in jeder Lage und unter jedem Winkel möglich ist. Dank dieser Entwicklungen ist das System nun weltweit in beinahe 800 Anwendungen und mit teilweise kundenspezifischen Besonderheiten im Einsatz.


In den letzten zehn Jahren entwickelte sich das LPS zu einem Qualitätssicherungssystem, das international in der Produktion der Automobilindustrie und bei deren Zulieferern sowie der allgemeinen Industrie zum Einsatz kommt. Seit einigen Jahren hat die Sarissa GmbH auch sukzessive in der Luft- und Raumfahrttechnik Fuß gefasst. Dort wird das LPS zur millimetergenauen Positionsüberwachung der Schraubtechnik und von elektrischen Bohrsystemen eingesetzt.

Geschäftsführer und Inhaber Dipl.-Ing. Volker Jauch ist stolz auf sein Unternehmen: „Unsere zahlreichen zufriedenen Kunden bestätigen uns, dass unser System aus der Prozessabsicherung und Qualitätssicherung nicht mehr wegzudenken ist. Meine Mitarbeiter entwickeln unsere innovative Technologie ständig mit hoher Motivation gemäß den Anforderungen unserer Kunden weiter. Daher bin ich zuversichtlich, dass wir den Herausforderungen unserer Zeit auch künftig gerecht werden.“

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sarissa GmbH
Ettishofer Str. 8
88250 Weingarten
Telefon: +49 (751) 509159-00
Telefax: +49 (751) 509159-49
http://www.sarissa.de

Ansprechpartner:
Sandra Schwegler
Assistentin der Geschäftsführung / CEO assistant
Telefon: +49 (751) 50915900
Fax: +49 (751) 50915949
E-Mail: s.schwegler@Sarissa.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel