Die Online-Plattform SCHWARZWALD-CROWD feiert ihren ersten Geburtstag. Um das gemeinnützige Handeln von Ehrenamtlichen und Engagierten vor diesem Hintergrund wertzuschätzen, belohnt badenova im Dezember Crowdfunding-Projekte auf www.schwarzwald-crowd.de mit einem zusätzlichen Weihnachtsbonus. Die ersten 10 Projekte, die im Zeitraum vom 01.-24. Dezember 2020 online sind, erhalten einen Startzuschuss in Höhe von 250 Euro.

Vor genau einem Jahr Anfang Dezember 2019 startete badenova mit ihrem neuen Online-Angebot SCHWARZWALD-CROWD – einer Web-Plattform, die es Vereinen und Organisationen leicht machen soll, Sponsorengelder und Spenden für ihre Projekte einzusammeln. Das bisherige Fazit: 10 erfolgreiche Projekte, rund 40.000 € gesammelte Spenden und über 750 Unterstützer/innen. Um das Engagement von Ehrenamtlichen und Engagierten zu würdigen, startet badenova nun eine besondere Weihnachtsaktion: die ersten 10 Projekte, die im Zeitraum vom 01.-24. Dezember 2020 online sind, erhalten einen Weihnachtsbonus in Form eines Startzuschusses über 250 Euro. Und natürlich gibt es pro 10 Euro Unterstützung auch weiterhin 10 Euro aus dem SCHWARZWALD-CROWD-Fördertopf oben drauf. Der monatlich von badenova gefüllte Spendentopf beträgt 500 Euro. Teilnehmen darf jede/r, der/die ein Projekt einstellt, das gut für die Region ist. Wichtig ist, dass die Zielsumme mindestens 500 Euro beträgt und der Projektzweck sich auf die Bereiche Sport, Kultur, Soziales, Umwelt, Rettung oder Technik bezieht.


Über die Plattform:

Als ein eng in der Region verwurzeltes Unternehmen unterstützt badenova bereits zahlreiche Veranstaltungen, Vereine und Organisationen, muss aber trotzdem leider viele tolle Projekte in und für die Region absagen. Deshalb gründete der Energie- und Umweltdienstleister Ende 2019 die Online-Plattform SCHWARZWALD-CROWD, welche die Chance bietet, Ideen oder Projekte vorzustellen und die Umsetzung mit Unterstützung der Menschen aus der Region zu finanzieren.

Und so funktioniert es: auf www.schwarzwald-crowd.de kommt man auf eine Online-Plattform, auf der man sein Projekt oder seine Idee vorstellen und Sponsoring Gelder einwerben kann. Dabei kann jeder bereits mit nur einem Euro zum Förderer werden. Alle Unterstützer bilden gemeinsam die sogenannte „Crowd“ und können sich für ein regionales Projekt einsetzen. badenova stellt zusätzlich noch einen Fördertopf in Höhe von 500 Euro pro Monat bereit. So wird jede Unterstützung in Höhe von mindestens 10 Euro nochmal mit 10 Euro von badenova bezuschusst. „Wir verstehen uns als Möglichmacher für die Region, in dem wir die Plattform schaffen, mit der jeder seine Projekte realisieren kann“, berichtet Tina Hagn, Leiterin Strategisches Live-Marketing bei badenova.

Als eines der ersten Projekte in 2020 konnte beispielsweise das Projekt „3 Alpakas für Alpakawi“ von Heike Petsch erfolgreich realisiert werden. Die Antragstellerin betreibt eine Alpaka-Farm in Ettenheimweiler und hatte für die Erhaltung und den Fortbestand ihrer Herde drei Alpaka-Stuten beim Karlsruher Zoo bestellt. Durch die Corona-Pandemie brachen ihr jedoch sämtliche Veranstaltungen und Besucher weg, die eigentlich für die Finanzierung der neuen Tiere notwendig gewesen wären. So initiierte Heike Petsch einen Aufruf über die SCHWARZWALD-CROWD, sie mit 2000 Euro finanziell zu unterstützen. Das Ergebnis: nicht nur 2000 Euro wurden von den begeisterten 95 Unterstützern gespendet, sondern ganze 5440 Euro, also fast das Dreifache des ursprünglichen Zielwerts. Eine echte Erfolgsstory für Mensch und Tier.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

badenova AG & Co. KG
Tullastr. 61
79108 Freiburg
Telefon: +49 (800) 2838485
Telefax: +49 (761) 508283
http://www.badenova.de

Ansprechpartner:
Sinja Beringer
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (761) 279-3045
Fax: +49 (761) 279-3043
E-Mail: sinja.beringer@badenova.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel