Wer die begehrten Preise des Innovationspreises des Landes Baden-Württemberg gewonnen hat, wurde durch die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am 10. November 2020 verkündet: Die ACD Elektronik GmbH erhält mit Ihrem Beitrag zum modularen Handheld Computer M2Smart®SE mit Android™ Industrial+ Plattform, nach dem iF Design und German Innovation Award, eine weitere Auszeichnung.

Der Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg wird einmal im Jahr an im Land ansässige kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk sowie technologischer Dienstleistung vergeben. Über die Vergabe des Preises entscheidet ein hochrangiges Preiskomitee mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien. Die Mitglieder bewerten die Bewerbungen nach folgenden drei Kriterien: Technischer Fortschritt, besondere unternehmerische Leistung und nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg. Die ACD Elektronik GmbH konnte sich mit ihrem Beitrag zum Mobilen Handheld Computer M2Smart®SE in Kombination mit der eigens-entwickelten Android™ Industrial+ Plattform unter einer Vielzahl an Bewerbungen bewähren.


Mobiler Handheld Computer M2Smart®SE mit Android™ Industrial+ Plattform

Das innovative M2Smart®SE, ein Mobiler Handheld Computer mit Android™ Industrial+ konnte die unabhängige Expertenjury durch seine herausragende Innovationsleistung beeindrucken. Die Besonderheit des Mobilen Handheld Computers M2Smart®SE ist ein patentierter Schiebemechanismus, über den Module schnell und vor allem werkzeuglos angebracht werden können. Verschiedenste Module, wie Not-Halt-Taster, Safety-Komponenten, Tastaturen, RFID-Reader, Temperatursensoren oder Drucker sind einfach und ohne großen Aufwand anbringbar und können zudem kundenspezifisch angepasst werden. Die Vielfalt an Endgeräten wird somit deutlich reduziert, was dem Anwender einen deutlichen Vorteil, sowie messbare Zeit- und Kostenersparnis bringt. Die ACD Elektronik GmbH hat mit dem M2Smart®SE 2020 bereits den iF Design und den German Innovation Award gewonnen. Zusammen mit der nun erhaltenen Auszeichnung ein sehr großer Erfolg für dieses innovative und zukunftsweisende Produkt.

Über den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg

Der Landes-Innovationspreis – Dr.-Rudolf-Eberle-Preis – gehört zu den Preisen der ersten Stunde, die in Deutschland für Innovationen vergeben wurden. Bereits seit 1985 ehrt er unkonventionelle Ideen für innovative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen. Er ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert und wird an im Land ansässige kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk sowie technologischer Dienstleistung vergeben.

Weitere Informationen zum prämierten Beitrag der ACD Elektronik GmbH sind unter „Preisträger“ in der Broschüre zum Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg nachzulesen.

Über ACD Holding GmbH & Co.KG

Die ACD Elektronik GmbH ist ein Teil der inhabergeführten ACD Unternehmensgruppe, die zu den technologisch führenden High-Tech-Anbietern im Elektronikbereich gehört. In den Bereichen Mobile Geräte und Anwendungen für Handel, Logistik und Industrie liefert die ACD Elektronik Hard- und Softwarelösungen. Die heutige ACD Gruppe hat Standorte in Deutschland, Tschechien und den USA. Die Gruppe beschäftigt insgesamt über 420 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Jahresumsatz von rund 85 Millionen Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ACD Holding GmbH & Co.KG
Engelberg 2
88480 Achstetten
Telefon: +49 (7392) 708-0
Telefax: +49 (7392) 708-190
http://www.acd-gruppe.de

Ansprechpartner:
Nicole Eisele
PR
Telefon: +49 (7392) 708-404
E-Mail: nicole.eisele@acd-elektronik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel