Das UCRI-Protokoll (UCRI = universal control room interface/specification = universelle Leitstellenschnittstelle) wurde von dem Expertenforum universelle Leitstellenschnittstelle (EFUL) innerhalb des Bundesverband Professioneller Mobilfunk e.V (PMeV) definiert. Wir als VIVASECUR sind sowohl Mitglied des PMeVs als auch im EFUL.

Als Industriestandard für den universellen Einsatzdatenaustausch zwischen Einsatzleitsystemen wurde das UCRI-Protokoll vom PMeV für den deutschen Leitstellenmarkt definiert. Dieser Industriestandard soll die einheitliche Vernetzung von Leitstellen unterstützen. Wir als VIVASECUR sehen uns hier als Vorreiter und haben diesen Standard für unsere Einsatzleitsysteme mit der IX-Schnittstelle umgesetzt.


In unseren Einsatzleitsystemen ist die IX Schnittstelle über ein Modul mit dem Einsatzleitsystem verbunden. Auf Grund der Architektur dieses Moduls können wir unseren Kunden außerdem einen sicheren Kommunikationsweg außerhalb der Leitstelle anbieten.

Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland haben wir unsere IX-Schnittstelle mit dem UCRI-Protokoll bereits erfolgreich am Markt platziert und in Betrieb genommen. Gerne informieren wir Sie über unsere Lösung. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular unserer Homepage https://www.vivasecur.de

Über VIVASECUR:
Die VIVASECUR GmbH mit Sitz in Frankfurt (Oder) und Leinfelden-Echterdingen ist ein innovatives, mittelständisches IT-Unternehmen und ein führender Hersteller von ganzheitlichen Softwarelösungen. VIVASECUR gehört zur Unternehmengruppe VIVAVIS. Die Entwicklung und Betreuung von Software-Lösungen für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) sowie für Indutrie-Leitstellen sind hierbei die am Markt sehr geschätzten Kernkompetenzen.

Über die VIVAVIS AG

VIVAVIS und ihre Tochtergesellschaften teilen ihre Leidenschaft für Lösungen, die sparten- und funktionsübergreifend beliebige Daten empfangen, qualifizieren, überwachen, regeln, aufbereiten und kommunizieren können. Von Betriebsmitteldaten über georeferenzierte-, sicherheitskritische- bis hin zu Messwert-Daten aus Zähler-, Submetering- oder IoT-Infrastrukturen. Für die Ver-/Entsorgungswirtschaft genauso wie für Industrie, Gewerbe und Kommunen oder die Wohnungswirtschaft. National wie International. Mit mehr als 800 qualifizierten Mitarbeitern in den Bereichen Entwicklung, Vertrieb, Fertigung, Projektabwicklung und Administration wurde im Jahr 2020 ein Konzernumsatz von ca. 110 Mio. Euro erzielt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VIVAVIS AG
Nobelstraße 18
76275 Ettlingen
Telefon: +49 7243 218 0
Telefax: +49 7243 218 100
http://www.vivavis.com

Ansprechpartner:
Dr.-Ing. Ralf Thomas
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 7243 218 743
Fax: +49 7243 218 100
E-Mail: ralf.thomas@vivavis.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel