Anlässlich der Veröffentlichung der neuesten Arbeitsmarktzahlen weist die Metall- und
Elektroindustrie darauf hin, dass es für den Ausbildungsstart im Herbst noch hunderte freie
Ausbildungsplätze in den 670 NORDMETALL- und AGV NORD-Mitgliedsunternehmen gibt.
„Unsere Unternehmen stellen passende Jugendliche mit Kusshand für eine Ausbildung
ein“, erklärt Dr. Nico Fickinger, Hauptgeschäftsführer von NORDMETALL und AGV NORD:
„Es warten hunderte unbesetzte Ausbildungsplätze in über 40 Ausbildungsberufen mit einer
Vergütung um die tausend Euro im ersten Ausbildungsjahr auf die Jugendlichen.
Deswegen kann ich nur allen interessierten Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften raten,
sich zu informieren und zu bewerben.“
Vielfältige Informationen zu den Ausbildungsberufen in der Industrie mit spannenden
Karriereperspektiven in innovativen und zukunftsweisenden Tätigkeitsfeldern finden sich
auf der zentralen Plattform me-vermitteln.de. Interessierte Jugendliche können sich auf
ZUKUNFTSPOOL.me einfach und schnell für verschiedene Ausbildungsplätze bewerben.
Über den NORDMETALL Verband der Metall- und Elektro-Industrie e.V.

Anlässlich der Veröffentlichung der neuesten Arbeitsmarktzahlen weist die Metall- und Elektroindustrie darauf hin, dass es für den Ausbildungsstart im Herbst noch hunderte freie Ausbildungsplätze in den 670 NORDMETALL- und AGV NORD-Mitgliedsunternehmen gibt. "Unsere Unternehmen stellen passende Jugendliche mit Kusshand für eine Ausbildung ein", erklärt Dr. Nico Fickinger, Hauptgeschäftsführer von NORDMETALL und AGV NORD: "Es warten hunderte unbesetzte Ausbildungsplätze in über 40 Ausbildungsberufen mit einer Vergütung um die tausend Euro im ersten Ausbildungsjahr auf die Jugendlichen. Deswegen kann ich nur allen interessierten Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften raten, sich zu informieren und zu bewerben."

Vielfältige Informationen zu den Ausbildungsberufen in der Industrie mit spannenden Karriereperspektiven in innovativen und zukunftsweisenden Tätigkeitsfeldern finden sich auf der zentralen Plattform me-vermitteln.de. Interessierte Jugendliche können sich auf ZUKUNFTSPOOL.me einfach und schnell für verschiedene Ausbildungsplätze bewerben.


Die Arbeitgeberverbände NORDMETALL und AGV NORD vertreten 670 Unternehmen mit zusammen 170.000 Beschäftigten in Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und im nordwestlichen Niedersachsen. Schwerpunktbranche ist die Metall- und Elektroindustrie. Dazu gehören Maschinen- und Schiffbauer, Firmen aus Luftfahrt- und Automobilindustrie, Stahlproduzenten genauso wie Spezialisten aus Medizin- und Elektrotechnik. Mit allein 140.000 Beschäftigten bildet diese Industrie das Herz der norddeutschen Wirtschaft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NORDMETALL Verband der Metall- und Elektro-Industrie e.V.
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
Telefon: +49 (40) 6378-4200
Telefax: +49 (40) 6378-4234
http://www.nordmetall.de

Ansprechpartner:
Alexander Luckow
Telefon: +49 (40) 6378-4231
E-Mail: luckow@nordmetall.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel