Matt Robinson ist neuer General Manager/COO der LASER COMPONENTS USA, Inc. Der Wirtschaftsingenieur ist seit 2006 maßgeblich am Wachstum des Unternehmens beteiligt, bei dem er bereits 2016 den Posten des Vertriebsleiters übernahm. Robinson verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Photonikbranche. Vor seiner Zeit bei LASER COMPONENTS USA, Inc. war er als Produktmanager und Salesmanager für Corning Inc. und die Schott AG tätig. Im Laufe seiner Karriere hat er sich einen Ruf als Experte für Impulslaserdioden, Avalanche Photodioden und IR-Komponenten erworben. Er gilt als anerkannte Kapazität für LiDAR-Technologien.

LASER COMPONENTS wurde 1982 als Ein-Mann-Unternehmen gegründet und entwickelte sich seitdem zu einer internationalen Firmengruppe mit Vertriebsniederlassungen und Produktionsstandorten auf beiden Seiten des Atlantiks. Die LASER COMPONENTS USA, Inc. ist seit dem Jahr 2000 für Verkauf, Marketing und Vertrieb in Nordamerika verantwortlich. Das breite Portfolio umfasst unter anderem IR-Komponenten, Photodioden, Impulslaserdioden, Lasermodule und Laseroptiken. All diese Produkte werden nach Kundenspezifikationen in den Unternehmen der LASER COMPONENTS Gruppe gefertigt. Ergänzt wird das Angebot durch Komponenten von ausgewählten Lieferanten aus aller Welt. Das Unternehmen ist stolz auf seine Innovationskraft und seinen herausragenden Kundenservice.

„Unser Erfolg basiert auf einer einzigartigen Kombination aus unternehmerischer Kontinuität und technischer Innovation. Mit seiner fachlichen Expertise und seiner langjährigen Erfahrung als Führungskraft ist Matt Robinson für mich die optimale Wahl als Geschäftsführer von LASER COMPONENTS USA. Ich habe volles Vertrauen in seine Fähigkeiten und bin mir sicher, dass er unsere Position auf dem nordamerikanischen Markt weiter ausbauen wird“, sagt Patrick Paul, CEO der Muttergesellschaft LASER COMPONENTS GmbH.

Über die LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert.

Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf ­Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 230 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching
Telefon: +49 (8142) 2864-0
Telefax: +49 (8142) 2864-11
http://www.lasercomponents.com/de

Ansprechpartner:
Claudia Michalke
Bereichsleiterin Marketing & PR
Telefon: +49 (8142) 2864-85
Fax: +49 (8142) 2864-11
E-Mail: presse@lasercomponents.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel