it-economics hat erneut einen Award als ausgezeichneter Arbeitgeber erhalten. Das Wirtschaftsmagazin Focus-Business veröffentlichte heute seine Liste der „Top Arbeitgeber Mittelstand 2019“, zu denen it-economics zählt. Nach der Auszeichnung als „Great Place to Work“, ist dies die zweite wichtige Prämierung für it-economics in diesem Bereich.

Der Grundstein eines erfolgreichen Unternehmens sind zufriedene Mitarbeiter. Zufriedene Kolleginnen und Kollegen arbeiten motivierter, bringen sich aktiv im Unternehmen ein und fördern damit die Weiterentwicklung der gesamten Organisation. Bei it-economics wird deshalb ständig daran gearbeitet noch besser zu werden und ein motivierendes Umfeld zu bieten. Mit Erfolg: In den vergangenen Jahren wurde die IT-Beratung mit Fokus auf Digitalisierungslösungen und Agilisierung bereits als „Great Place to Work“ ausgezeichnet und ist konstant unter den „Besten Beratern“.

Hervorragende Platzierung im Ranking von Focus-Business „Top Arbeitgeber Mittelstand“


Das Wirtschaftsmagazin Focus-Business hat heute in Kooperation mit der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu und dem Marktforschungsunternehmen Media Market Insights zum zweiten Mal Deutschlands „Top Arbeitgeber Mittelstand“ ausgezeichnet. Unter den 2.700 Unternehmen auf der Liste zählt it-economics zu den besten 5 Prozent aller Arbeitgeber. Als besonders attraktiv bewertet werden die Arbeitsatmosphäre, Vorgesetztenverhalten und Arbeitsbedingungen, Work-Life-Balance, Gleichberechtigung sowie Weiterbildung.

„Die Auszeichnung als „Top Arbeitgeber Mittelstand“ freut uns, allem voran aber natürlich die tolle Platzierung im Ranking. Es zeigt sich, dass unsere Herangehensweise die richtige ist: Auf das Feedback unserer Teams hören, gemeinsame Lösungen erarbeiten sowie die Zusammenarbeit und unsere Teams wichtiger zu nehmen als starre Strukturen und unflexible Prozesse. Auch in Zukunft wollen wir kontinuierlich besser werden und freuen uns immer über neue Kolleginnen und Kollegen, die dabei mitmachen wollen“, so Torsten Klein, CEO von it-economics.

Zur Untersuchungssystematik

Für das Ranking „Top Arbeitgeber Mittelstand 2019“ wurden mehr als 13.000 Unternehmen mit einem Profil auf dem Arbeitgeberbewertungsportal kununu ausgewertet. Auf die Liste schafften es Unternehmen aus der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) mit mindestens zehn kununu-Bewertungen, davon fünf nicht älter als zwei Jahre, einem Durchschnittsscore von mindestens 3,5 von 5 und mehr als zehn aber weniger als 500 Mitarbeitern. Die Platzierung im Ranking bestimmen Unternehmensgröße, kununu-Score und Gesamtzahl der Bewertungen.

Besuchen Sie auch unsere Karriereseite, um it-economics als Arbeitgeber kennen zu lernen und mehr über offene Positionen an unseren Standorten in Deutschland, der Schweiz und Bulgarien zu erfahren.

Über die it-economics GmbH

it-economics entwickelt Digitalisierungskonzepte und begleitet Unternehmen auf dem Weg zur Agilität. Das Leistungsportfolio umfasst Lösungen und Services entlang der gesamten Wertschöpfungskette des klassischen und agilen IT-Managements: von Trainings und Coachings, IT-Strategie- und Architekturberatung bis hin zu Implementierung, Rollout und Wartung. Das eigens entwickelte IT³-Konzept garantiert den Einsatz passender Managementmethoden, aktueller Technologien und spezifischen Fachwissens. Ein besonderer Schwerpunkt von it-economics liegt auf Unternehmen aus der Finanz – und Energiebranche.

Das 2003 gegründete IT-Beratungshaus beschäftigt derzeit rund 150 Mitarbeiter am Hauptsitz München, den Standorten Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe und Münster sowie in den Niederlassungen Sofia, Bulgarien und Zürich, Schweiz. Seit Juli 2018 ist it-economics ein Tochterunternehmen der Sopra Steria Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

it-economics GmbH
Bothestr. 11
81675 München
Telefon: +49 (89) 2154880-0
Telefax: +49 (89) 552741-16
http://www.it-economics.de/

Ansprechpartner:
Matthias Frei
Marketing Specialist
Telefon: +49 (89) 2154880-21
Fax: +49 (89) 552741-16
E-Mail: mfrei@it-economics.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.