Mit ihrem mittlerweile im DACH Markt etablierten „One Voice“-Ansatz und ihrem ursprünglichen Background in der strategischen Kommunikationsberatung in der Business IT- und Tech-Branche, konnte die Evernine GmbH seit 2013 organisch und ohne Fremdkapital signifikant wachsen. Zuletzt im vergangenen Jahr um 20 Prozent. 2020 hat die Evernine GmbH mit der MGD Beteiligungs GmbH einen neuen Partner gewinnen können.

"Das technische Know-how und das fortschrittliche Denken unserer ersten Kunden haben uns immer wieder angespornt, technische Themen direkt in unsere Kommunikationsstrategien aber auch in unsere Agenturservices zu implementieren", so Hannes Beierlein (CCO & Founder Evernine Group).

Mit ihrer internen Initiative #mission2020 ist die Evernine Group in 2019 abermals um 20 Prozent gewachsen und setzte erstmals parallel mit ihrem eigenen DMEXCO-Auftritt ein offizielles Statement am Markt. Die Mission2020 sieht vor, Unternehmen auf drei Ebenen in die Digitalisierung von Marketing-, Sales-, PR- und HR-Kommunikation zu führen – Beratung zu Technologien, Change Management und Vermarktungsstrategien, Unterstützung durch ausgelagerte Agenturservices im 360°-Modell sowie auf der dritten Ebene die Möglichkeit, Kampagnen komplett ausgelagert über die hauseigenen Portale des Tochter-Mediahauses EVG Media auszuspielen.


Neuer Investor für den Ausbau der Consulting Unit

"Für die MGD Beteiligungs GmbH liegt in den klaren Ambitionen der aktuellen Unternehmensführung, u.a. bei Internationalisierung der Services und der weiteren klaren Abgrenzung zum klassischen Agentur- und Beratungsmarkt, der Schlüssel für weiteres Wachstum", so Michael Dörrenberg (Geschäftsführender Gesellschafter). Die MGD Beteiligungs GmbH erwirbt 20 Prozent der Evernine GmbH und investiert zudem einen erheblichen Betrag in das weitere Wachstum. Über den Kaufpreis und die Konditionen wurde Stillschweigen vereinbart. Im Fokus werden die Investitionen für den Ausbau der Consulting Unit, den Ausbau der Portalgesellschaften, sowie die Internationalisierung des aktuellen Geschäftsmodels verwendet. Die Evernine Group Geschäftsleitung sieht klare Chancen in den Zeiten des Wandels durch die Digitalisierung, einen völlig neuen Ansatz zu etablieren, der mit bisherigen Ressentiments am Beratungs- und Agenturmarkt aufräumt. Hierzu setzt die Evernine Group klar auf ihre Linie und nachhaltiges Wachstum.

"Wir wollen den Beratungs- und Agenturmarkt mit den Mitteln aus dem Investment weiter erheblich aufmischen und in 2020 ein noch klareres Statement in Richtung der etablierten Player in beiden Bereichen senden. Wir werden in Zukunft daran arbeiten, unser Wachstum noch weiter auszubauen", mit dieser Aussage will Hannes Beierlein auch ein deutliches Statement für die nächste anvisierte Investmentrunde für 2025 setzen, in der auch größere Schritte im Markt durchaus eine Option sein könnten.

Spannendes Portfolio mit innovativen Ansätzen

Darüber hinaus ging die Evernine zahlreiche Partnerschaften mit großen Playern des Marktes ein, u.a. HubSpot, Outbrain, plista, Raidboxes – um den Kunden stets die neuesten Technologien für ihre Kommunikation zu bieten, die Sichtbarkeit zu erhöhen und das Portfolio weiter auszubauen. Mitgründer und CEO der Evernine Group Alexander Roth begeisterte auf der DMEXCO einige renommierte Marken aus verschiedensten Branchen von den Ansätzen der Evernine Group u.a. zum Trendthema Account-based Marketing. "Seit Jahren liefern wir als eines von wenigen Unternehmen konsequent strategische Management-Beratung im Bereich Unternehmenskommunikation und alle für die Umsetzung der externen, wie internen Kommunikation essenziellen Agentur-Services mit. Sozusagen PR, Marketing, Digital Sales und Web-Services aus einer Hand – One Voice", mit diesem Versprechen überzeugte das Unternehmen in den vergangenen Jahren nicht nur Kunden aus der Tech- und Business-IT-Welt, sondern auch Unternehmen aus den Branchen Life Sciences & Engineering, Sports & Health, Living & Style sowie Corporate & Finance.

Erweiterter Ausbau der Full-Service-Agentur

Mit dem konsequenten Ausbau der internen Agenturservices im Kampagnen-, Video-, Kreation- und Eventbereich, aber auch im Bereich E-Commerce und Web-Services baut die Evernine Group nicht nur ihren Anspruch als strategische, branchenspezifische Kommunikationsberatung, sondern auch den Bereich Full-Service-Agentur aus. So bietet die Evernine Group eigene Portale wie InspiredBySports.com und Cloudmagazin.com, die unter der EVG Media in eigenen Gesellschaften zusammengefasst sind, auch anderen PR-, Media- und Werbeagenturen zu Publishing-Zwecken an. Der klassische Agenturmarkt und einzelne Fachabteilungen erhalten dadurch direkten Zugriff auf den überaus erfolgreichen "QLM-Ansatz" (Qualified Lead Marketing), bei dem es grundsätzlich darum geht, über Content mit Kampagnen Leads und Awareness zu generieren. Diesen QLM-Ansatz hat die Evernine in den letzten beiden Jahren durch den Einsatz moderner Technologien nochmal weiterentwickeln können, ohne über eine strategische Partnerschaft oder einen eigenen Accountmanager bei der Evernine GmbH zu verfügen.

Ein junges Unternehmen mit Start-up-Charakter

Auch im Bereich Personalentwicklung und Personalausbau hat die Evernine einige Aktivitäten unternommen. So hat das Haus ein 360°-Ausbildungsprogramm für Neueinsteiger entwickelt und bietet den Mitarbeitern neben flexiblen Arbeitszeitmodellen, auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie weitere Benefits mit frischem Obst für die tägliche Dosis Vitamin C, Kickern und kreative Pausen mit ausreichend Kaffee und Soft Drinks.

Über Evernine Group

Die Evernine Group steht als führende deutsche Innovations- und Kommunikationsberatung für effektive Next-Level-Kommunikation. Wir beraten unsere Kunden strategisch, ermöglichen die digitale Transformation von Marketing, Sales & HR und bieten ein großes unternehmenseigenes Portal- & Verlagsnetzwerk für effektive & innovative Kampagnen – gesteuert durch unsere Inhouse-Agentur. Schwerpunkte liegen in unserer Branchen-Kreativität, in unserem großen Technologie-Know-how, in der kosteneffizienten Vernetzung von Kommunikationsdisziplinen sowie dem Angebot, sämtliche Services, Kampagnen & Projekte auch dauerhaft an uns auszulagern.

Gemäß unseres Leitsatzes "Consult. Connect. Create." findet unsere Kundenbetreuung via "One Voice" statt. Gegründet wurde die Evernine 2013 mit Hauptsitz in München, dazu kommen Hamburg und weitere Offices weltweit (via unseren Coworking-Partner WeWork). Unsere Branchenschwerpunkte sind IT & Tech, Life Sciences & Engineering, Corporate & Finance, Sports & Health sowie Lifestyle & Fashion.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Evernine Group
Watzmannstr. 1a
81541 München
Telefon: +49 (89) 9390990-00
http://evernine-group.de

Ansprechpartner:
Kathrin Drechsler
Sen. Communication Manager – CMO Evernine Group / Campaigns & Media Partnerships
Telefon: +49 (89) 9390990-07
E-Mail: k.drechsler@evernine.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel