AKQUINET stellt seine Lösung DYNAMO PAY jetzt im offiziellen Microsoft AppSource bereit. Die vom Hersteller zertifizierte Anwendung vereinfacht den Zahlungsverkehr innerhalb von Microsoft Dynamics 365 Business Central. Anwender profitieren von den geringen Einstiegskosten und monatlichen Aktualisierungen der Software aus der Azure Cloud. 

Unter dem Produktnamen DYNAMO stellt AKQUINET seit Langem funktionale Erweiterungen für Microsoft Dynamics 365 Business Central und Dynamics NAV in den Bereichen Finanzwesen, Zahlungsverkehr und Kartenterminalanbindung bereit. Die klassische on Prem Lösung DYNAMO ist bereits mehr als 11.000-mal bei Unternehmen im Einsatz. Jetzt ist sie auch als DYNAMO PAY App in dem Microsoft AppSource erhältlich. Die Anwendung richtet sich besonders an Unternehmen im D/A/CH-Raum, die ihre Zahlungsabläufe vereinfachen wollen.

Damit müssen Anwender die Lösung nun nicht mehr kaufen, sondern können sie einfach und flexibel mieten. Im Anschluss an den Download lässt sich die Anwendung nach ein paar Klicks innerhalb der eigenen Business Central Umgebung für 30 Tage kostenfrei testen. Danach können Anwender die Lösung über eine Monatspauschale mieten. Die Preise beginnen bei 5 Euro pro Monat und User.


Die Lösung wurde für einen schnellen Ersteinsatz optimiert. Für den einfachen Einstieg bietet AKQUINET den Anwendern eine Online-Hilfe an unter https://dynamo365.de/files/dynamo365-online-hilfe/.

Die Software wird aus der Azure-Cloud bereitgestellt und monatlich aktualisiert – entsprechend der Weiterentwicklungen von Microsoft Dynamics 365 Business Central selbst. DYNAMO PAY unterstützt sowohl die Essential- als auch die Premium-Edition von Microsoft Dynamics 365 Business Central.

Zu AKQUINET DYNAMO PAY auf AppSource von Microsoft (für Business Apps):  https://appsource.microsoft.com/…

Allgemeine Informationen zu AKQUINET DYNAMO PAY: https://dynamo365.de/

AKQUINET DYNAMO PAY Online-Hilfe: https://dynamo365.de/…

Mehr zum Microsoft-Bereich bei AKQUINET: https://akquinet.com/microsoft-home.html

Über die akquinet AG

Die akquinet AG ist ein international tätiges, kontinuierlich wachsendes IT-Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Hamburg. Aktuell werden 845 Spezialisten mit umfassenden Kenntnissen in zukunftsorientierten Technologien beschäftigt. Das Unternehmen hat sich auf die Einführung von ERP-Systemen (SAP und Microsoft) und die Individualentwicklung von Softwarelösungen spezialisiert. Speziell im Maschinen- und Anlagenbau, dem öffentlichen Sektor und der Logistik verfügt akquinet über langjährige Branchenexpertise und zertifizierte Lösungen. In vier hochleistungsfähigen Rechenzentren in Hamburg, Norderstedt und Itzehoe betreibt akquinet für Unternehmen aller Größen IT-Systeme im Outsourcing. Das Twin Datacenter erfüllt die Standards TÜV IT TSI 4.1 und EN50600. Standortübergreifende Projekte realisiert der IT-Anbieter über Niederlassungen in Deutschland und Österreich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

akquinet AG
Paul-Stritter-Weg 5
22297 Hamburg
Telefon: +49 (40) 88173-0
Telefax: +49 (40) 88173-111
http://www.akquinet.com

Ansprechpartner:
Angela Sauerland
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (40) 88173-1035
Fax: +49 (40) 88173-111
E-Mail: Angela.Sauerland@akquinet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel