Im Fokusthema der aktuellen Ausgabe von Bildungspraxis geht es um die zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die keine Ausbilder sind, aber täglich Auszubildende anleiten, ihre Fragen beantworten und sie unterweisen. Diese ausbildenden Fachkräfte, oft auch Ausbildungsbeauftragte oder Ausbildungsverantwortliche genannt, spielen eine zentrale Rolle dafür, dass junge Fachkräfte erfolgreich und kompetent in ihren Beruf starten. Weiterbildnerin Gabriele Weingärtner legt dar, wie Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für diese Aufgabe angemessen fördern können. „Ausbildungsbeauftragte sind die Key-Account Manager der Ausbildung“, sagt sie. Mario Patuzzi, beim Deutschen Gewerkschaftsbund zuständig für berufliche Bildung, erklärt, warum eine anerkannte Zusatzqualifizierung für ausbildende Fachkräfte sinnvoll wäre.

Neben dem Fokusthema stellt Bildungspraxis die Ergebnisse der Studie Azubi-Recruiting-Trends 2020 vor und informiert über das „Virtual Reality Forestry Training“, das forstwirtschaftliches Wissen vermittelt.

Sollten Sie aus Bildungspraxis zitieren, geben Sie bitte als Quelle „Bildungspraxis –didacta Magazin für berufliche Bildung, Ausgabe 3/2020“ an.


Die vollständige Ausgabe finden Sie HIER.

Weitere Informationen zu Bildungspraxis – didacta Magazin für berufliche Bildung:
Das Fachmagazin Bildungspraxis erscheint viermal im Jahr und richtet sich an alle Berufsbildungsprofis, insbesondere an Ausbilderinnen und Ausbilder, Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrer und Verantwortliche für die Weiterbildung. Jede Ausgabe greift unterschiedliche Aspekte der Aus- und Weiterbildung auf. Fach- und praxisbezogene Beiträge vermitteln fundiertes Wissen, praktische Tipps und Ideen geben zusätzliche Anregungen für die tägliche Arbeit. Herausgeber ist die Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH gemeinsam mit dem AVR Verlag. Chefredakteur ist der renommierte Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis.

Mit dem Gutscheincode 1902BPPM können Sie das Magazin gratis testen, weitere Infos auf: https://bildungspraxis.de/abonnement/

Über Didacta Verband e.V. – Verband der Bildungswirtschaft

Bildung ist der Schlüssel für die nachhaltige individuelle und gesellschaftliche Entwicklung. Der Didacta Verband fördert Bildung in einem starken Netzwerk.

Als Verband der Bildungswirtschaft vertritt er die Interessen von rund 260 Unternehmen und Organisationen im In- und Ausland. Er macht sich für den Einsatz qualitativ hochwertiger Lehr- und Lernmittel und eine bedarfsgerechte Einrichtung und Ausstattung aller Lernorte stark. Er bringt sich aktiv in die Debatten über die Weiterentwicklung der Bildungssysteme ein und informiert die Öffentlichkeit über wichtige Entwicklungen rund um die Bildung. Als offizieller Vertreter der deutschen Bildungswirtschaft setzt sich der DIdacta Verband für die Verbesserung der Marktchancen im nationalen und internationalen Wettbewerb ein.

Als ideeller Träger steht der Didacta Verband hinter der weltweit größten Fachmesse für Bildung: der didacta – die Bildungsmesse.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Didacta Verband e.V. – Verband der Bildungswirtschaft
Rheinstraße 94
64295 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 35215-0
Telefax: +49 (6151) 35215-19
http://www.didacta.de

Ansprechpartner:
Vincent Hochhausen
Redaktionsleitung
Telefon: +49 221 965678-16
E-Mail: vhochhausen@avr-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel