2020 stehen die Zeichen beim Qualitätsbündnis der E-Handwerke weiter auf Wachstum. Der ZVEH begrüßt einen neuen E-Marken-Partner: die SLV GmbH. Mit der Unterzeichnung des Vertrages durch den Lichtspezialisten aus Übach-Palenberg am heutigen Montag (31.) steigt die Zahl der E-Marken-Partner auf 64.

Das Interesse am Qualitätsbündnis der Elektrohandwerke ist weiterhin ungebrochen. Am heutigen Montag (31.) unterzeichnete die SLV GmbH in den Räumen des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) in Frankfurt am Main ihren E-Marken-Partner-Vertrag. Damit zählt der ZVEH nun insgesamt 64 E-Marken-Partner.

„Die Elektrohandwerke kennen SLV als ausgewiesenen, einer hohen Produktqualität verpflichteten Lichtspezialisten. Umso mehr freut es uns, die SLV GmbH jetzt in den Reihen unserer E-Marken-Partner begrüßen zu können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!“, so ZVEH-Präsident Lothar Hellmann anlässlich der Vertragsunterzeichnung.


1979 unter dem Titel „Sound, Light, Video“ gegründet, ist die SLV GmbH nach stetigen Portfolioerweiterungen im Bereich Lichtlösungen längst zu einem führenden Anbieter und starken Partner der Elektrohandwerke geworden. Mit einem breiten Portfolio innovativer und hochqualitativer Leuchten und Lichtkonzepte für die Anwendung im Innen- und Außenbereich, einer hervorragenden Produktverfügbarkeit sowie einer Lieferung innerhalb von 24 Stunden über den Großhandel, bildet das im nordrhein-westfälischen Übach-Palenberg ansässige Unternehmen eine zuverlässige Stütze im Alltag des Elektrohandwerkers. Im Vordergrund steht für SLV dabei stets der Anspruch, elektrohandwerkliche Arbeitsprozesse zu vereinfachen.

„Die heutige Vertragsunterzeichnung stellt ein Bekenntnis zu den Elektrohandwerken dar, auf deren Kompetenz SLV seit mehr als 40 Jahren baut und mit denen das Unternehmen eng, partnerschaftlich und erfolgreich zusammenarbeitet“, freut sich Hans Auracher, ZVEH-Vizepräsident und Vorsitzender der ArGe Medien im ZVEH.

Neben einem umfassenden Portfolio von Innen- und Außenleuchten beinhaltet das Angebot von SLV auch Leuchtmittel und weiteres Leuchten-Zubehör sowie Beratung und Unterstützung bei der Erstellung von individuellen Lichtlösungen. Alle Produkte und neue Lösungen fasst das Unternehmen jährlich in seinem Katalog zusammen, der in der Zwischenzeit zum Standardwerk der Branche geworden ist: Der BIG WHITE® ist zugleich Innovationsverzeichnis und stets greifbares Arbeitsmaterial für die Elektrohandwerke.

„Unsere Partnerschaft mit dem ZVEH macht deutlich, dass SLV zu einer bevorzugten Marke der Elektrohandwerke geworden ist. Auf die Marke SLV verlassen sich unsere Kunden seit Jahrzehnten. Dieses Vertrauen wollen wir weiter stärken, indem wir auf einfache Installation und intelligente Lösungen für alle Einsatzbereiche setzen – ganz im Sinne des Handwerker-Arbeitsalltags“, erklärt Denis Grobotek, Marketingverantwortlicher der SLV GmbH.

Die E-Marken-Partnerschaft

Das 2008 ins Leben gerufene Qualitätsbündnis der E-Marken-Partner umfasst Unternehmen aus Industrie, Großhandel, und Versicherungswirtschaft. Auf Seiten der Elektrohandwerke nutzen mehr als 8.500 Innungsfachbetriebe die Qualitätsmarke als Aushängeschild. Sie verpflichtet zur Einhaltung bestimmter Standards sowie zur Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Weiterbildungsmaßnahmen. Mittlerweile ist die E-Marke sogar grenzüberschreitend erfolgreich: Auch Österreich und Südtirol nutzen sie, um Betriebe auszuzeichnen, die sich diesen hohen Qualitätsstandards verpflichtet fühlen.

Über Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) vertritt die Interessen von 50.164 Unternehmen aus den drei Handwerken Elektrotechnik, Informationstechnik und Elektromaschinenbau. Mit 510.977 Beschäftigten, davon 44.746 Auszubildende, erwirtschaften die Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 66,1 Milliarden Euro. Dem ZVEH als Bundesinnungsverband gehören 12 Landesverbände mit 320 Innungen an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
Lilienthalallee 4
60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 247747-0
Telefax: +49 (69) 247747-19
https://www.zveh.de

Ansprechpartner:
Maren Cornils
Pressereferentin
Telefon: +49 (69) 247747-28
Fax: +49 (69) 247747-29
E-Mail: m.cornils@zveh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel