Belden Inc. (NYSE: BDC), ein weltweit führender Anbieter von Speziallösungen für Netzwerktechnik, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine definitive Vereinbarung zur Akquisition der im Privatbesitz befindlichen OTN Systems N.V., einem führenden Anbieter von Netzwerkinfrastrukturlösungen für die Automatisierungstechnik, für rund 71 Millionen USD, abzüglich der erworbenen Zahlungsmittel, getroffen hat. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten Quartal 2021 abgeschlossen, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen, und wird mit Barmitteln finanziert, die Ende 2020 rund 500 Millionen USD betrugen. Unabhängig davon erhöht das Unternehmen seine Umsatz- und Gewinnprognose für das vierte Quartal 2020.

OTN Systems N.V. Highlights der Akquisition


  • Unterstützt eine der wichtigsten strategischen Prioritäten von Belden im Zusammenhang mit der wachsenden Nachfrage nach industrieller Automatisierung, indem proprietäre Technologie und unternehmenskritische Hardware- und Softwareprodukte für umfassendere End-zu-End-Lösungen hinzugefügt werden;
  • beschleunigt die Initiativen des Customer Innovation Center (CIC) von Belden durch den Verkauf fortschrittlicher Lösungen und einer erweiterten Kundenberatung, die es dem Unternehmen ermöglichen, sich an einer breiteren Palette von Projekten zu beteiligen;
  • bietet sinnvolle geschäftliche Synergien in den Bereichen Produkt, Technologie und Handel;
  • erzielt zusätzliche Umsätze von ca. 35 bis 40 Millionen USD im ersten vollen Jahr nach Übernahme; und
  • Verwässerungseffekt auf GAAP-Gewinn je Aktie um etwa (0,12 bis 0,09 USD) und erhöht das bereinigte Ergebnis je Aktie im ersten vollen Jahr nach Übernahme um etwa 0,10 bis 0,13 USD.

OTN Systems mit Hauptsitz in Olen, Belgien, ist ein führender Anbieter von einfach zu bedienenden und hochzuverlässigen Netzwerklösungen, die auf spezifische Anwendungen in rauen, unternehmenskritischen Umgebungen zugeschnitten sind. Mit der zukunftsweisenden Technologie von OTN Systems können Kunden komplexe Netzwerke in wachsenden Industriemärkten, wie der Prozessindustrie, der Stromübertragung und dem öffentlicher Nahverkehr, problemlos aufbauen, warten und überwachen. Belden und OTN Systems waren bereits im Jahr 2017 eine kommerzielle Partnerschaft eingegangen.

„Wir freuen uns sehr, das talentierte OTN Systems-Team in der Belden-Familie begrüßen zu dürfen“, so Roel Vestjens, President und CEO von Belden. „Das Unternehmen ist aufgrund seiner zahlreichen Marktwachstumsfaktoren und seines Portfolios an innovativen Netzwerkprodukten und -technologien hervorragend für den Erfolg positioniert. Dies ist eine sehr vielversprechende Akquisition für Belden, die zusätzliche Chancen für profitables Wachstum in unserem Geschäftsbereich Industrial Solutions bietet.“

Als einer der Wegbereiter für Innovationen im Bereich Industrial Ethernet und als Spezialist für Industrial IT, stellt Belden jetzt mit seinen drahtlosen und drahtgebundenen Übertragungslösungen sowie integrierten Netzwerken, die nächste Generation von Lösungen für industrielle Netzwerke bereit. Mit seinen globalen Marken Hirschmann, GarrettCom und Tofino Security unterstützt Belden Unternehmen dabei, Ausfallzeiten zu minimieren und die Vorteile des Echtzeit-Datenzugriffs und der Echtzeit-Steuerung durch das Industrial Internet of Things (IIoT) zu nutzen. Dank einer unterbrechungsfreien, sicheren und skalierbaren Ethernet-Infrastruktur für die Industrie sind Unternehmen in der Lage, die Betriebsabläufe zu revolutionieren und ihre Effizienz, Produktivität und Flexibilität zu steigern.

„Belden“, „Belden – Sending All The Right Signals“, Hirschmann, GarrettCom, Tofino Security und das Belden-Logo sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken der Belden Inc. oder verbundener Unternehmen in den USA und anderen Regionen der Welt. Sonstige hierin verwendete Marken und Bezeichnungen können das Eigentum von Belden und anderer Unternehmen sein.

 

 

Über die Belden Electronics GmbH

Belden Inc. bietet ein umfassendes Produktportfolio, das auf die Anforderungen unternehmenskritischer Netzwerkinfrastrukturen in den Branchen Industrieautomation und Broadcast zugeschnitten ist. Mit innovativen Lösungen für die zuverlässige und sichere Übertragung stetig wachsender Datenmengen für Audio- und Videoinformationen, die für moderne Anwendungen benötigt werden, übernimmt Belden eine Schlüsselrolle bei der globalen Veränderung hin zu einer vernetzten Welt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in St. Louis, USA, wurde 1902 gegründet und betreibt Fertigungsstätten in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.belden.com und folgen Sie uns auf: @BeldenIND

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Belden Electronics GmbH
Im Gewerbepark 2
58579 Schalksmühle
Telefon: +49 (7127) 140
Telefax: +49 (7127) 141313
http://www.beldensolutions.com

Ansprechpartner:
Varsha Lalla
EMG
Telefon: +31 (164) 317-033
E-Mail: vlalla@emg-marcom.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel