Dr. Petra Seebauer, die 2001 zum HUSS-VERLAG kam, war seit 2011 als Mitheraus­geberin des Fachmagazins LOGISTIK HEUTE tätig und führte seit 2015 als Geschäftsführerin gemeinsam mit Geschäftsführer Peter Kazander und dem geschäftsführenden Gesellschafter Christoph Huss die EUROEXPO Messe- und Kongressgesellschaft in München. Sie hat zum 31. Dezember 2020 die HUSS-Unternehmensgruppe verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforde­rungen zu stellen.

Zur HUSS-Unternehmensgruppe gehören die beiden Medienhäuser HUSS-VERLAG GmbH und HUSS-MEDIEN GmbH sowie die EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH. Im Münchner Stammhaus ist neben der EUROEXPO, die unter anderem die internationale Fachmesse LogiMAT in Stuttgart veranstaltet, auch der HUSS-VERLAG angesie­delt. Der moderne B2B-Verlag mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Sonder­publi­kationen versorgt Fach- und Führungskräfte der Wirtschaftszweige Logistik und Automotive sowie der Branchen Transport/Verkehr, After-Sales, Touris­tik und Personenbeförderung mit Print- und Online­produkten sowie Praxiswissen. Zum Kerngeschäft gehören auch Events und Veran­stal­tungen wie Messen, Fachforen, Preisverleihungen und Kongresse. Heute gilt die HUSS-Unternehmens­gruppe als führender Informationsdienstleister in den von ihr bedienten Branchen.


„Dieser Erfolg ist auch ein Verdienst von Dr. Petra Seebauer, die seit 20 Jahren die Geschicke der Münchner Unternehmensgruppe erfolgreich mitgestaltete“, betont Christoph Huss. Die promovierte Logistikexpertin kam 2001 als LOGISTIK HEUTE-Chefredakteurin zum HUSS-VERLAG, übernahm 2006 als Prokuristin den Verlags­bereich „Industrie und Handel“ und verantwortete bis 2015 als Verlags­leiterin die redaktionelle Gesamt­leitung sowie die Leitung der Bereiche Herstellung und Grafik. Seit 2011 entwickelte sie als Mitherausgebe­rin das Fachmagazin LOGISTIK HEUTE als Premium­marke fort und baute das Portfolio, bestehend aus Magazin, Sonderpublikationen, Ratgebern, Awardverlei­hun­gen und Veranstaltungen auf dem Logistik- und Verkehrssektor, kontinuierlich weiter aus.

Seit 2015 lenkte und innovierte Seebauer – gemeinsam mit Peter Kazander und dem geschäfts­führenden Gesellschafter Christoph Huss – die Geschicke der EUROEXPO. In ihrer Doppel­funktion hat sie den erfolg­reichen Ausbau des Messe-, Kongress- und Seminargeschäfts vorangetrieben. So hat sie beispiels­weise die Formate „Logistics Digital Conference LDC!“, „Young Professionals Days“ und „LogiMAT.tv“ mitentwickelt sowie die LOGIS­TIK HEUTE-Veranstaltungsreihe, den internatio­nalen Supply-Chain-Gipfel „EXCHAiNGE“ und die renom­mier­ten „Supply Chain Awards“ weiter ausgebaut und in 2020 erfolgreich auch im digitalen Format realisiert.

„Mit Dr. Petra Seebauer verlieren wir eine wertgeschätzte Kollegin und Führungspersönlichkeit, die sich für die EUROEXPO und den HUSS-VERLAG sehr verdient gemacht hat“, so Christoph Huss. „Die Gesellschafter danken ihr herzlich für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihr für ihre private und berufliche Zukunft alles Gute sowie weiterhin viel Erfolg.“

Veranstalter: EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 7, 80807 München, Tel.: +49 (0)89 32391-259
Fax: +49 (0)89 32391-246; www.euroexpo.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 7
80912 München
Telefon: +49 (89) 32391-249
Telefax: +49 (89) 32391-246
https://www.euroexpo.de

Ansprechpartner:
Xenia Kleinert
Leitung Marketing
Telefon: +49 (89) 32391-249
Fax: +49 (89) 32391-246
E-Mail: xenia.kleinert@euroexpo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel