Die Stuttgarter Kreishandwerkerschaft zieht um. Ab dem 1. April ist die Geschäftsstelle für 32 Handwerksinnungen im Haus der Handwerkskammer Region Stuttgart in der Heilbronner Straße 43 im Stuttgarter Norden zu finden und nicht mehr in der Schlachthofstraße. Für Kammerpräsident Rainer Reichhold kommt die Maßnahme zum richtigen Zeitpunkt: „Durch den Umzug in das Kammergebäude wird es nun möglich sein, dass beide Partner die vorhandene Infrastruktur effizient nutzen, Kosten sparen und insofern auch weiter zusammenrücken.“ Auch Alexander Kotz, Kreishandwerksmeister in Stuttgart und damit Chef der Kreishandwerkerschaft, weiß um die Vorteile: „Nach dem Motto: Hand in Hand für ein starkes Handwerk in der Region Stuttgart ist und bleibt die Kreishandwerkerschaft eine eigenständige Organisation mit eigenen Interessen. Aber schon alleine durch die kurzen Dienstwege ergeben sich für alle Beteiligten zahlreiche Vorteile. Zudem sehe ich erhebliches Potenzial in den dann mit der Handwerkskammer gemeinsam genutzten Infrastruktureinrichtungen, beispielsweise auch für Veranstaltungen.“

Die Kreishandwerkerschaft Stuttgart vertritt die Belange der Betriebe und der Innungen im Stadtkreis Stuttgart. 5844 Handwerksbetriebe haben ihren Sitz in der Landeshauptstadt. Die vier Mitarbeiterinnen der Kreishandwerkerschaft leiten die Innungsgeschäfte, die Schlichtungsstelle für Lehrlingsstreitigkeiten sowie eine Vielzahl an Prüfungsausschüssen. Auch das Versorgungswerk für Innungen hat den Sitz bei der Stuttgarter Kreishandwerkerschaft im bisherigen Haus des Handwerks in der Schlachthofstraße 15. Zu den Aufgaben der Kreishandwerkerschaft gehören das politische Vertreten der Gesamtinteressen der selbstständigen Handwerker in der Landeshauptstadt, die Wirtschaftsförderung, Öffentlichkeitsarbeit aber auch die Themen Aus- und Weiterbildung. Außerdem versteht sich die Kreishandwerkerschaft als Beratungs- und Servicedienstleister für die Mitgliedsbetriebe.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 1657-0
Telefax: +49 (711) 1657-222
http://www.hwk-stuttgart.de

Ansprechpartner:
Manuel Beitlich
Fachexperte Recht und Handwerksorganisation
Telefon: +49 (711) 1657-274
Margit Schumacher
Kreishandwerkerschaft
Telefon: +49 (711) 48973-15
E-Mail: margit.schumacher@kh-stuttgart.de
Gerd Kistenfeger
Pressesprecher
Telefon: +49 (711) 1657-253
E-Mail: gerd.kistenfeger@hwk-stuttgart.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel