• Entwickelt und produziert von thyssenkrupp Carbon Components
  • Innovative Fertigungstechnologien und hochwertige Optik
  • Vertrieb über das Filialnetz und den Onlineshop der Detlev Louis Motorrad- Vertriebsgesellschaft mbH

Das sächsische Unternehmen thyssenkrupp Carbon Components, bisher bekannt durch die einzigen Carbon-Felgen mit weltweiter Straßenzulassung, hat den ersten Voll-Carbon-Lenker für Motorräder entwickelt. Durch die Produktion mittels einzigartiger patentierter Fertigungstechnologien bietet das Produkt extreme Stabilität und Festigkeit bei gleichzeitiger Vibrationsdämpfung und sehr geringem Gewicht.

Der Carbon-Lenker von thyssenkrupp Carbon Components bietet – mit nur 365 Gramm – eine immense Gewichtsersparnis gegenüber originalen Motorradlenkern. Das extrem geringe Gewicht verdankt er einem speziellen Carbon-Endlosfaserverbund in Hohlstruktur als Ergebnis eines innovativen Fertigungsverfahrens. Hergestellt wird der Lenker „Made in Germany“ am Standort Kesselsdorf bei Dresden.

Bereits auf den ersten Blick überzeugt das Bauteil mit seiner hochwertigen Optik. Diese entsteht durch ein Carbon-Sichtgewebe in klassischer Köperbindung, das durch eine matte Oberflächenversiegelung hervorgehoben wird. Doch nicht nur optische, sondern auch ergonomische Aspekte machen den Lenker zum unverzichtbaren Anbauteil an jedem Motorrad. Die verbesserte Stabilität und Festigkeit gegenüber einem Stahl-Lenker ist ein wesentlicher Aspekt für die Sicherheit auf der Straße. Außerdem hat kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (CFK) die positive Eigenschaft, Vibrationen zu dämpfen. Das führt beim Fahrer zu einer verbesserten Ergonomie und erleichtert das Handling des Fahrzeugs.

Wie bei konifizierten Lenkern üblich, beträgt der Durchmesser 22 mm im Griffbereich und 28,6 mm an der Klemmung. Der, unter der Marke gazzini erhältliche, Voll-Carbon-Lenker ist somit für einen Großteil der gängigen Motorradmodelle einsetzbar. Ein vorliegendes TÜV-Gutachten ermöglicht die Eintragung des Anbauteils in die Fahrzeugpapiere.

Vertrieben wird der Lenker über das Filialnetz der Detlev Louis Motorrad-Vertriebsgesellschaft mbH, sowie deren Onlineshop. thyssenkrupp Carbon Components Geschäftsführer Dr. Jens Werner äußert sich positiv über die Zusammenarbeit: „Wir sind stolz mit dem Voll-Carbon-Lenker ein weiteres Segment im Motorrad Aftermarket bedienen zu können und somit unser Produktportfolio zu erweitern. Die Zusammenarbeit mit Louis gibt uns die Möglichkeit, unser Know-how einem breiten Kundenkreis zu präsentieren und noch mehr begeisterte Motorradfahrer vom Material der Zukunft Carbon und dessen überragenden Eigenschaften zu überzeugen.“.

 

Über die thyssenkrupp Carbon Components GmbH

Die thyssenkrupp Carbon Components GmbH entwickelt und produziert Carbonfelgen für Automobil- und Motorradhersteller (OEMs) und beliefert Endkunden im Motorradbereich. Das Unternehmen in Kesselsdorf nahe Dresden wurde 2012 gegründet.

Alle Carbonfelgen aus dem Hause thyssenkrupp Carbon Components werden hochautomatisiert mittels einer patentierten Flechttechnologie auf der größten Radialflechtanlage der Welt gefertigt und erfüllen dadurch höchste Qualitätsanforderungen bei gleichzeitig ultimativem Leichtbau.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

thyssenkrupp Carbon Components GmbH
Frankenring 1
01723 Kesselsdorf
Telefon: +49 (351) 32039-504
Telefax: +49 (351) 32039-513
http://www.thyssenkrupp-carbon-components.com

Ansprechpartner:
Thekla Herzog
Marketing & PR Manager
Telefon: +49 (351) 333530
E-Mail: marketing-carbon-components@thyssenkrupp.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel