Die neue Vollversammlung hat Präsidium und Vorstand gewählt. Für die nächsten fünf Jahre wurde der amtierende Präsident der Handwerkskammer Region Stuttgart, Elektroinstallateurmeister Rainer Reichhold aus Nürtingen, einstimmig in seinem Amt bestätigt. Als Vizepräsident hat das Handwerkerparlament in seiner konstituierenden Sitzung am Montagnachmittag den Stuttgarter Kreishandwerksmeister Alexander Kotz wiedergewählt. Als Vizepräsident der Arbeitnehmerseite wurde Peter Kudielka aus Asperg im Kreis Ludwigsburg berufen. Der Maurermeister löst Andreas Fiala ab, der nach 14 Jahren Amtszeit nicht mehr angetreten war.

Der 61-jährige Rainer Reichhold ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Elektro-Nürk GmbH in Nürtingen-Zizishausen. Er wurde im Januar 2005 in sein Amt gewählt und bereits zweimal als oberster Handwerker der Region Stuttgart bestätigt. Als Präsident einer der größten Handwerkskammern im Bundesgebiet vertritt er die Interessen von fast 30.000 Handwerksbetrieben in den Landkreisen Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg, Göppingen, dem Rems-Murr-Kreis sowie dem Stadtkreis Stuttgart.

Die im Sommer gewählte 39-köpfige Vollversammlung hat in der Herbstkonferenz zudem über den Vorstand der Handwerkskammer für die Wahlperiode 2019-2024 entschieden. Gewählt wurden:


  • Präsident Rainer Reichhold, Elektroinstallateurmeister, Nürtingen
  • Alexander Kotz, Gas- und Wasserinstallateurmeister, Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister, Stuttgart (Vizepräsident Arbeitgeber)
  • Peter Kudielka, Maurermeister, Asperg (Vizepräsident Arbeitnehmer)
  • Thomas Schiek, Maler- und Lackierermeister, Urbach
  • Wolfgang Gastel, Glasermeister, Aidlingen
  • Karl Boßler, Kraftfahrzeugelektrikermeister, Dettingen u. Teck
  • Albrecht Lang, Bau-Ingenieur, Zimmerer, Benningen
  • Jürgen Schmid, Dipl.-Ing., Stuckateurmeister, Ebersbach
  • Sandra Wolf, Dipl. Betriebswirtin (FH), Oppenweiler
  • Siegfried Aschinger, Kraftfahrzeugelektrikermeister, Stuttgart
  • Christoph Lamprecht, Kfz-Meister, Remshalden
  • Elke Dietrich, Industriekauffrau, Leinfelden-Echterdingen

Ebenfalls für die nächsten fünf Jahre neu gewählt wurden der Berufsbildungsausschuss der Kammer sowie der Rechnungsprüfungsausschuss.

Weitere Details über die Gremien-Zusammensetzung finden Sie auf der Seite Gremien .

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 1657-0
Telefax: +49 (711) 1657-222
http://www.hwk-stuttgart.de

Ansprechpartner:
Gerd Kistenfeger
Leiter Stabsstelle
Telefon: +49 (711) 1657-253
Fax: +49 (711) 1657-253
E-Mail: gerd.kistenfeger@hwk-stuttgart.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel