Die Heinrich Eibach GmbH freut sich, nach zweijähriger Partnerschaft noch näher mit Benjamin Leuchter zusammenzurücken. Ab 2020 wird der Test- und Entwicklungsfahrer von Volkswagen das Unternehmen aus Finnentrop als Markenbotschafter weltweit repräsentieren und vertreten.

Als einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Federungs- und Fahrwerkssystemen sowie technischen Spezialfedern für anspruchsvolle Anwendungen freut sich Eibach mit Benjamin Leuchter ein neues Familienmitglied begrüßen zu dürfen, der sich hervorragend in die Eibach Welt einfügt: Benjamin Leuchter ist nicht nur Rennfahrer mit Leib und Seele, sondern auch ein Experte, wenn es darum geht, ein Fahrzeug auf besondere Bedingungen abzustimmen.

„Als inhabergeführtes Unternehmen sind wir ausgesprochen froh, wenn wir einen leidenschaftlichen und nicht weniger erfolgreichen Profi wie Benjamin dauerhaft an Eibach binden können.“ so Thomas Kirchhoff, Head of Sales & Marketing IAM Germany.


Die erfolgreiche Kooperation zwischen Eibach und Benjamin Leuchter besteht bereits seit 2018. Leuchter, der auch Teamchef von Max Kruse Racing ist, wird künftig seine technische Erfahrung als Profi-Rennfahrer und aus der Entwicklung von Renn- und Serienfahrzeugen einbringen und als Botschafter die Marke Eibach und deren Produkte weltweit repräsentieren und vertreten. Seine anerkannte Expertise macht ihn dabei für Eibach zum optimalen Partner:

„Ich freue mich sehr, ein Unternehmen wie Eibach in der Zukunft als Markenbotschafter begleiten zu dürfen. Nach der bisherigen Unterstützung von Eibach war es für mich selbstverständlich eine Ehre, die Partnerschaft nun zu intensivieren. Eibach verbindet höchste Qualität mit größtmöglicher Flexibilität und Wirtschaftlichkeit, womit ich mich zu einhundert Prozent identifizieren kann. Zudem werden Entscheidungen schnell und effizient getroffen. Ich bin schon jetzt sehr auf die gemeinsamen Projekte gespannt“, sagt Benjamin Leuchter.

Über die Heinrich Eibach GmbH

Weltweit gilt Eibach als erste Adresse, wenn es um sportliche Fahrwerksfedern für die Nach- oder Erstausrüstung geht. Auch bei Sport- und Gewindefahrwerken, Stabilisatoren und Spurverbreiterungen genießt das Traditions-Unternehmen einen exzellenten Ruf. Mehr Infos erhalten Sie unter www.eibach.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heinrich Eibach GmbH
Am Lennedamm 1
57413 Finnentrop
Telefon: +49 (2721) 5110
Telefax: +49 (2721) 511-111
http://www.eibach.de

Ansprechpartner:
necom Werbeagentur GmbH
Telefon: +49 (221) 292419-0
Fax: +49 (221) 292419-22
E-Mail: presse@necom.de
Dennis Hömberg
Marketing Manager
Telefon: +49 (2721) 511-237
Fax: +49 (2721) 51149-237
E-Mail: dhoemberg@eibach.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel