Der unabhänige Analyst Fosway hat seine neueste Studie über Lernsysteme vorgestellt. Die imc Learning Suite verbessert sich das dritte Jahr in Folge und rangiert unter den Top Core Leaders.

Die Analysten der Fosway Group haben heute ihre neueste Studie zu Lernsystemen veröffentlicht. Darin stuft Fosway das Learning Management System der imc als Core Leader in ihrem 9-Grid Ranking 2021 ein. Die Platzierung auf diesem hohen Niveau spiegelt laut Fosway das konstante Wachstum und die stetige Weiterentwicklung der imc Learning Suite wider.


Wurde die imc Learning Suite 2019 noch als Core Challenger bezeichnet, verbesserten sie sich 2020 zu einem Core Leader und konnten 2021 in dieser Kategorie weiter steigen. Core Leaders zeichnen sich durch eine sehr gute Erfolgsbilanz hinsichtlich der Unternehmensgewinnrate, der Bereitstellung für den Kunden und dessen Interessensvertretung aus.

„Die imc verzeichnet auf dem Markt der Lernsysteme weiterhin ein starkes Wachstum und verbucht nicht nur in der DACH-Region, sondern in ganz Europa und darüber hinaus Erfolge“, sagte David Wilson, CEO der Fosway Group. „Das Unternehmen war schon immer ein Innovationstreiber, aber jetzt beweisen sie dies auch auf einer breiteren Unternehmensebene und sind zugleich in der Lage, Kunden dabei zu unterstützen, erfolgreicher zu werden.“

Christian Wachter, Vorstandssprecher der imc, lobt sein Team für die kontinuierlichen Verbesserungen: „Wir freuen uns sehr über das Ergebnis und unsere Position unter den besten Wettbewerbern weltweit. Das Team hat hier wirklich tolle Arbeit geleistet und unsere Strategie der ganzheitlichen und individuellen Learning Journeys und kundenorientierter Technologien zahlt sich aus. Wir werden weiter an unseren Learning Analytics Tools arbeiten und es hoffentlich in Zukunft zu den Strategic Leaders schaffen." 

Über Fosway Group

Fosway Group ist der führende europäische Analyst im Bereich Personalmanagement. Ihr Fokus liegt auf der nächsten Generation von HR, Talent Management, Recruitment und Learning. Seit der Gründung 1996 sind sie für ihre einzigartigen Studien des europäischen Marktes, ihre Unabhängigkeit und Integrität bekannt.

Sie analysieren seit über 20 Jahren die Realitäten im Markt und liefern Erkenntnisse über die Zukunft von HR, Talent Management, Recruiting und Learning. Fosway-Analysten arbeiten eingehend mit Unternehmenskunden zusammen. Sie verstehen die interne Perspektive und Herausforderungen, mit denen Kunden konfrontiert sind, ebenso wie ihre tatsächlichen Erfahrungen mit den Strategien, Systemen und Lösungsanbietern der nächsten Generation. Ihre unabhängige Anbieteranalyse stellt zudem eine unerlässliche Ressource dar, wenn es um Entscheidungen über Innovation und Technologie geht.

Über die imc information multimedia communication AG

imc ist mit über 20 Jahren Erfahrung, 12 internationalen Standorten und 300 Mitarbeitern führender Anbieter für digitale Aus- und Weiterbildungsprogramme. Experten auf den Gebieten Strategie, Technologie und E-Learning Content arbeiten Hand in Hand, um ganzheitliche sowie maßgeschneiderte E-Learning Lösungen zu bieten – und zwar weltweit. Entstanden als Spin-Off an der Universität des Saarlandes unterstützt imc über 1.200 Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen ganzheitlich bei der Planung und Umsetzung von professionellen digitalen Trainingsstrategien.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

imc information multimedia communication AG
Scheer Tower/Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9476-0
Telefax: +49 (681) 9476-530
http://www.im-c.de

Ansprechpartner:
Kerstin Steffen
Head of Global Marketing & Communications
Telefon: +49 (1522) 1809606
E-Mail: kerstin.steffen@im-c.de
Nadine Kreutz
Communications Manager
Telefon: +49 (681) 9476-513
E-Mail: nadine.kreutz@im-c.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel